Gienger, Michael "Edelsteinwasser"

Hier kannst Du die Empfehlungen zur Heilsteinliteratur des Forumteams nachlesen - NUR LESEN

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Gienger, Michael "Edelsteinwasser"

Beitragvon Obsidiane » Fr 15. Sep 2006, 08:06

Herstellung, Anwendung, Wirkung von

Edelsteinwasser

von Michael Gienger, Joachim Goebel

Sardonyx-Wasser gegen Tinnitus, Chrysopras-Wasser zur Entgiftung und Entschlackung, Smaragd-Wasser bei Entzündungen, Aquamarin-Wasser bei Allergien… - die Liste der Edelsteinwasser, die heute erfolgreich bei Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt werden, ist lang. Die Verwendung von Edelsteinwasser als Trinkwasser oder Heilmittel wirft allerdings auch viele Fragen auf, die wir im vorliegenden Buch beantworten wollen - sofern sie derzeit beantwortbar sind. Glücklicherweise sind Edelsteinwasser durchaus nichts Neues, ihre Tradition reicht weit in die Antike zurück. Erfahrungen liegen daher reichhaltig vor. Und glücklicherweise können wir dank der modernen Wasserforschung viele dieser Erfahrungen verstehen und erklären. Das macht uns den Zugang und den richtigen Umgang mit Edelsteinwassern leichter. Die Erkenntnis, daß Wasser eine Art »Gedächtnis« besitzt, ist inzwischen weit verbreitet und durch viele Untersuchungen belegt. Wasser als Informationsträger ist nichts Mystisches mehr, sondern vorstellbar und erklärbar. Damit sind auch Edelsteinwasser plötzlich eine greifbare Realität. Zudem wünschen sich viele Menschen ein qualitativ besseres Trinkwasser, und auch da scheinen Edelsteine eine Möglichkeit zur Wasserbehandlung zu sein.

Verlag Neue Erde ISBN: 3-89060-241-X
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » Do 22. Mär 2007, 10:11

Jedem, der sich für die Herstellung und Anwendung von Steinewasser interessiert oder Heilsteinwasser bereits erfolgreich anwendet, kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.
Hier bleibt keine Frage zu dem Thema offen.
Man erfährt etwas über die Voraussetzungen bezüglich der Wasserqualität, es werden alle gängigen Herstellungsmethoden (direkte und einige indirekte Methoden) besprochen.
Besonders interessant auch für Fortgeschrittene ist die Liste der giftigen und bedenklichen Mineralien, in der auch erklärt wird, aus welchem Grund einige Steine schädliche Wirkungen haben können.
Einen schönen Fundus auch für Anfänger stellen die bewährten Steinkombinationen gegen einige häufige Beschwerden dar.
Erklärt wird auch, warum sich manchmal Steinewasser besser eignet oder warum manchmal die Kombination Heilstein und Wasser sinnvoll ist.
Zu guter letzt gibt es auch noch eine Wirkungsbeschreibung der Steinewasser aus den gängigsten Heilsteinen.
Persönlich empfinde ich, dass das Buch eine echte Lücke in der Literatur geschlossen hat und ein Muss für alle Fans von Heilsteinwasser darstellt.
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)


Zurück zu „Literaturempfehlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron