Körperpflege mit Ölen und Steinen

Steine kombiniert mit z.B. Reiki, Bachblüten usw.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » So 16. Sep 2007, 08:07

Liebe Obsidiane,

Wobei Mandelöl schlecht einzieht, ist da ein Drittel nicht ein wenig viel?

Massageöle habe ich gerne ein bisschen fetter, da sie ja gar nicht so schnell einziehen sollen. So kann man länger massieren :mrgreen:. Außerdem wärme ich diese Mischung leicht an.
Und ich handhabe das etwas anders. Ich lasse das Öl dann einige Zeit einziehen und dann gehe ich unter die Dusche und wasche das überschüssige Öl wieder ab. Die Haut bleibt dann aber trotzdem ganz seidig und zart.

Liebe Grüße, Morgana
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)

feline
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 10:50
Wohnort: Traun/Österreich
Kontaktdaten:

Steinöl in Körperpfelge - gute Idee von euch!

Beitragvon feline » Sa 1. Dez 2007, 10:00

Hallo!

Tolle Idee das Ansetzen eines Steinöls als Basis für die Körperpflege - da ich als Aromapraktikerin fast alle Körperpflegeprodukte für uns selber mache musste ich das gleich mal ausprobieren. Hier einige meiner Rezepte:

Brustbalsam bei Erklältung:
50 ml Öl + Chalzedon, Ozeanachat, Heliotrop, Rutilquarz, Bernstein
10 g Bienenwachs und 5 g Kakaobutter,

Die Hälfte davon für Erwachsene mit 3 Tr. Angelika, 2 Tr. Bergbohnenkraut, 2 Tr. Eukalyptus radiata, 2 Tr. Lavendelsalbei, 3 Tr. Muskatellersalbei, 3 Tr. Myrte, 3 Tr. Ravensara, 2 Tr. Thymian (vulgaris), 3 Tr. Ysop mischen.

Die andere Hälfte für Kinder mit 2 Tr. Angelika, 3 Tr. Cajeput, und je 2 Tr. Labendelsalbei, Myrte, Niaouli, Ravensara und Thymian linalool mischen.

Nasenöl bei Erkältung:
30 ml Öl + Chalzedon, Moosachat, Heliotrop, Aquamarin und Ozeanjaspis
nach dem Entfernen der Steine 1 Tr. Benzoe, 2 Tr. Eukalyptus radiata, 2 Tr. Nanaminze (wer Spearmintgeruch mag, sonst Pfefferminze), 1 Tr. Thymian vulgaris hinzufügen

Erkältungsbad:
15 ml Öl + Chalzedon, Moosachat, Heliotrop und Ozeanjaspis
nach dem Entfernen der Steine je 10 Tr Lavandin, Niaouli, Palmarosa, Rosmarin, Tanne, Grapefruit und je 5 Tr. Eukalyptus radiata und Eukalyptus globuli hinzufügen; das ganze mit ¼ kg Meersalz gut verschütteln – für ein Vollbad reichen 2-3 Tl davon

Gesichtscreme: grüner Aventurin, Amethyst und Rosenquarz (als Wasserphase bei der Creme: Amethystwasser nach Hildegard von Bingen mit grünem Aventurin)

Venenöl:
200 ml Öl + Karneol, Chalzedon, Moosachat + je 10 Tr. Rosengeranie und Zypresse, je 9 Tr. Wacholderbeere und Grapefruit, je 5 Tr. Zitrone und Schafgarbe


Öle kann man nach eigenem Wunsch aussuchen, beim Mischungsverhältnis der ätherischen Öle sollte man folgendes beachten:
Zum "Hausgebrauch verwendet man 2 Tr. äth. Öl auf 10 ml Basisöl, bei kleinen Kindern reicht die Hälfter, die "Höchstdosis von 6 Tr. auf 10 ml Öl gehört in Therapeutenhände. Bei manchen Ölen verwendet man eine noch geringer Tropfenanzahl (z. B. bei Lavendelöl - wegen des intensiven Duftes) oder bei Rose, Neroli, Verbene, Kamille, Schafgarbe,.... - dies sind sehr intensive Öle (man merkte es auch am Duft und vor allem am Preis, einige dieser Öle gibt es bereits verdünnt in Jojobaöl zu kaufen, damit ist die Dosierung einfacher und der Kauf erschwinglicher)


Danke nochmal für eure gute Idee,
Feline

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Sa 1. Dez 2007, 12:25

Hllo Feline,

zunächst mal herzlich willkomen bei uns!

:winkebllume:

Ich freue mich, dass du Dich gleich mit einem so interessanten Beitrag beteiligst. Du kannst uns bestimmt noch viele Tipps geben.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Sa 1. Dez 2007, 12:35

Hallo Feline!

Auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Forum! Schön, dass mal wieder eine Ösi zu uns gefunden hat!

Freue mich auf viele weitere Beiträge von dir!
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Suley » Sa 1. Dez 2007, 12:51

Hallo feline,

herzlich willkommen hier bei uns :winke:

Vielen Dank für den informativen Beitrag. Er lädt zum probieren ein. :jaja:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » So 2. Dez 2007, 09:21

Hallo feline,

dann hier auch noch einmal herzlich willkommen :blumen:! Schön, dass Du zu uns gefunden hast und danke für Deinen informativen Beitrag!

Liebe Grüße, Morgana
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Mo 3. Dez 2007, 09:17

Liebe Feline!

Auch ich möchte dich herzlich Willkommen heißen
und danke für deinen tollen Beitrag.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Mo 3. Dez 2007, 17:42

Hallo Feline,

auch von mir ein herzliches Willkommen und gleich eine Frage von mir. Beim Venenöl nimmst Du welchen Chalcedon? Ich tippe ja auf blau gebändert, aber fragen schadet ja nicht, gelle?

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 22. Jan 2008, 09:56

Mich hat das Öl- bzw. das Pantsch-Fieber gepackt....
und eigentlich wollte ich das/die Steinchen dauerhaft im Öl-Fläschchen lassen.

Was meint ihr.....
sollte ich die Steinchen doch besser nur kurze Zeit drinnen lassen
oder kann ich das Öl auch bedenkenlos hernehmen....
wenn die Steinchen z. B. Wochen mit drin sind.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Di 22. Jan 2008, 10:14

Hallo Blümchen,

ich mache es so, dass ich die Steine drin lasse.
Es hat bisher noch keinem geschadet. Da ich momentan auch sehr fleissig experementiere, setze ich sowieso nicht so große Mengen an. Meist nur ca. 200 ml, die sich dann auch in überschaubarer Zeit verbrauchen.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 22. Jan 2008, 10:21

*lach*
Wenn du das schon getestet hast....
so kann ich das dann wohl auch so machen.
Da kann dann nix mehr schief gehen.

Ich habe jetzt nur wegens der hygienischen Gründe gedacht.
Aber ich denke auch das passt.
Ich würde auch erstmal kleinere Mengen ansetzen.
Muss sowieso erst schauen wie uns das passt.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » Sa 26. Jan 2008, 19:46

Hallo Blümchen,

ich lasse die Steine immer im Öl bis es verbraucht ist :mrgreen:!

Für den Eigenbedarf habe ich bei Ikea vor kurzem ein wunderschönes Flaschenset mit etwas breiterer Öffnung oben gefunden, da passen auch größere Steinchen durch. Das Set besteht aus drei mundgeblasenen Flaschen in blau, grün und grünlich-weiss, kostet nicht viel und dazu gibt's ordentliche Verschlüsse (außen Edelstahl, innen leicht zu reinigender Kunststoff) und das Allerbeste: einen Aufsatz, den man mit dem Verschluss austauschen kann mit so einem kleinen Auslassröhrchen wie man es bei Salatölen verwendet.
Damit entkommt man der Gefahr, dass das Öl in zu großen Mengen herausschwappt und alles verschmiert.

Ansonsten verwende ich halt kleinere Steinchen!

Liebe Grüße, Morgana
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Sa 26. Jan 2008, 20:09

Das hört sich gut an Morgana.
Wenn ich das nächste mal in die Stadt komme werde ich bei IKEA vorbeischauen. Vielleicht finde ich ja auch sowas.
Ich war schon feißig und habe
im übrigen schon einige Öle angesetzt.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 5. Feb 2008, 20:12

So jetzt habe ich meine Öle zusammen geschrieben.
Wer mag kann ja mal versuchen das eine oder andere zu testen.

Massageöl gegen Verspannungen:

6 Tr. Wacholder,
6 Tr. Rosmarin,
3 Tr. Pfefferminze,
5 Tr. Lavendel
auf 50 ml Johanniskrautöl

In dieses Öl habe ich einen kleinen Amazonit getan.

Cellulite-Massageöl:

8 Tr. Orange,
6 Tr. Zypresse,
4 Tr. Wacholder,
auf 50 ml Mandelöl

Versuche dieses Öl erstmal mit Cracy-Lake-Achat.

Einreibung gegen Schluckbeschwerden:

2 Tr. Lavendel, 2 Tr. Salbei in 1 EL Sesamöl…
Vorsichtig Hals und Kehle damit einreiben.

Wundöl:

5 Tropfen Teebaumöl,
7 Tr. Lavendelöl
auf 50 ml Johanniskrautöl

Dazu einen kleinen Rhodonit

Ölmischung zur Entspannung:


15 Tr. Rosenholz
15 Tr. Lavendel
5 Tr. Geranien
auf 100 ml Jojobaöl

.... versuche es erstmal mit Mondstein

Ölmischung für rheumatische Beschwerden:

6 Tr. Rosmarinöl
6 Tr. Majoranöl
4 Tr. Lavendelöl
auf 30ml Johanniskrauöl

dazu gab ich Rauchquarz und Bergkristall

Schläfenmassage:

10iges Pfefferminzöl (20 Tr. Pfefferminze mit 10 ml Jojobaöl) mischen
Auf Stirn und Schläfen auftragen,
in leicht kreisenden Bewegungen einmassieren.
Nach 10 Minuten wiederholen.

Bei Wetterfühligkeit hilft mir der Labrodorit...
also gab ich einen kleinen mit rein ins Öl

Wohlfühlöl:

4 Tr. Mandarnie rot
4 Tr. Benzoe Siam
4 Tropfen Bergamotte
4 Tr. Rose
4 Tr. Tonka
auf 50 ml Jojobaöl

Dazu habe ich mein Lieblingssteinchen den Citrin sowie einen
Mirabeau Diamant ausgewählt.

Erkältungsöl:

5 Tr. Zitrone
2 Tr. Rosmarin
3 Tr. Cajeput
auf 50 ml Jojobaöl

.... dazu kam ein kleiner Rutilquarz

Erkältungsbalsam:

50 ml Kokosöl
3 Tr. Bergamotte
4 Tr. Cajeput
4 Tr. Ravintsara
3 Tr. Lavendel
2 Tr. Zedernholz

dazu noch bl. Chalcedon, Oceaner, Moosachat

Körperöl für die Problemhaut:

8 Tr. Cajeput
10 Tr. Lavendel
auf 100 ml Mandelöl

dazu gr. Aventurin, Amethyst

Quellen:
http://www.aetherische-oele.net/rezepte/index.html
Rezeptbuch WICKEL “Neue Entdeckung alter Hausmittel”
Bewährter Wickelanwendungen und Hausmittel von DGKS Brigitte Staffner

Rezepte aus den oben genannten Quellenangaben
die Steinchen habe ich nach meinem Ermessen ausgewählt.
Zuletzt geändert von Blümchen am Di 5. Feb 2008, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 5. Feb 2008, 20:18

Getestet habe ich die Schläfchenmassage...
das Öl hat mir super geholfen.
Weiters hatte ich bei meinen Gatten das Erkältungsöl
sowie das Erkältungsbalsam getestet.
Beide sind sehr angenehm auf der Haut
und bringt auf alle Fälle Linderung der Beschwerden nach mehrmaligen auftragen.
Das Wohlfühlöl habe ich auch schon mehrfach getestet
es riecht sehr gut.... und ich mag es einfach gerne für mein Wohlbefinden.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild


Zurück zu „Heilsteine in Kombination mit anderen Heilmethoden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron