Körperpflege mit Ölen und Steinen

Steine kombiniert mit z.B. Reiki, Bachblüten usw.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Sa 14. Jun 2008, 16:38

Hallo Obsi,

Shampoo gibt es doch nun auch schon mit Argan-Öl. Aber da ich es nicht gekauft habe... Aber ich bin gespannt auf deinen Farb-Bericht.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » Sa 14. Jun 2008, 18:46

Obsidiane hat geschrieben:Ich habe mir gestern sogar Haarfarbe gekauft in der angeblich Arganöl sein soll. Wird morgen getestet, bin ja echt gespannt aufs Ergebnis.


Hey, da bin ich jetzt aber gespannt! Da ich langsam an den Schläfen ergraue, ist das Thema jetzt auch aktuell für mich. Bis jetzt töne ich und finde es extrem nervig, daß nach jeder Haarwäsche die Farbe anders aussieht und man sich am Anfang alle Handtücher versaut und nicht in den Regen kommen darf. Hätte da gern so ein Zwischending zwischen Färben und Tönen und dann am besten noch Natur und gut für die Haare....

Liebe Grüße

barbara
(träumt weiter)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mo 16. Jun 2008, 06:33

barbara hat geschrieben:Hätte da gern so ein Zwischending zwischen Färben und Tönen und dann am besten noch Natur und gut für die Haare....

Liebe Grüße

barbara
(träumt weiter)


Liebe Barbara!

Wer nicht, wer nicht. Also wenn du sowas auftreibst dann bitte sag's mir. :grin:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » Mo 16. Jun 2008, 16:55

...dann warten wir alle gespannt auf den Farb-Bericht von Obsidiane.

Vielleicht sollte ich hierzu (wirkungsvolles - schafstoff-freies - lang anhaltendes.....Färben oder Tönen grauer Haare) ein Extra-Thema aufmachen - falls Ihr das nicht auch schon habt. :lol:

Liebe Grüße

barbara

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11928
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny » Mo 16. Jun 2008, 17:10

Hallo Barbara,

Auf das Wunderfarbmittel warte ich auch noch.... :roll:

Frauenträume werden wahr.....

Bei mir ist nach spätestens 4 Wochen Schluss mit lustig....
wenn mein Mann wieder vom Einkaufen kommt und sagt :
Schau,ich habe Dir was mitgebracht ..... :mrgreen:
Weiß ich was Sache ist...... :roll:

Mal schauen,was Obsidiane zu berichten hat.....
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Mo 16. Jun 2008, 17:11

Hallo Barbara,

also Tönen und Färben zusammenzubringen wird schwer werden. Ich habe früher gerne so 1 bis 2 mal im Jahr meine Haare rot getönt und hätte das auch gerne gehabt. Allerdings fand ich die Farbe im Handtuch nicht so schlimm. Eben nur beim Tönen selber und nach der ersten Wäsche.

Ich weiss ja nicht, wie das bei Henna ist. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich? Ist das einzige, was mir so spontan einfällt.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » So 22. Jun 2008, 19:50

So, etwas verspätet der Färbebericht.
Bei der Farbe handelt es sich nicht um Biofarbe oder etwas in der Art - es ist ein ganz normales Markenprodukt. Sie haben nur mal wieder die Rezeptur geändert, die Farben haben neue, klingende Namen.
Ob tatsächlich Arganöl drin ist oder nicht und wenn ja, dann wieviel - keine Ahnung. Jedenfalls Haare sind schön weich danach, glänzen und fühlen sich sehr gepflegt an.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » So 22. Jun 2008, 19:57

Klingt doch schonmal nicht schlecht. Wenn Du dann noch schreibst, ab der wie vielten Wäsche die Handtücher sauber bleiben...

... dann hätte ich gerne eine PN über nähere Details.

Liebe Grüße

barbara

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » So 22. Jun 2008, 20:28

Hallo Barbara,

da das Farbe ist und keine Tönung sind die Handtücher schon nach der ersten Wäsche sauber.
Die wird nach dem Auftragen gründlich abgespült und dann hält sie.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............


Zurück zu „Heilsteine in Kombination mit anderen Heilmethoden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste