Ingrid Auer Karten

Steine kombiniert mit z.B. Reiki, Bachblüten usw.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Sa 17. Jan 2009, 21:39

Hallo amethyst,

ich finde es klasse, dass Du gleich mit einem so spannenden Thema bei uns einsteigst.
Ich oute mich ebenfalls als Unwissende, habe mich mit Karten insgesamt noch nie beschäftigt. Aber das klingt so interessant, ich bin ganz neugierig, was ihr dazu noch zu erzählen habt!
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Sa 17. Jan 2009, 21:56

Hallo Eva!

Mir geht es wie Obsidiane. Ich finde es auch sehr interessant auch wenn ich mich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt habe. Wobei ich vom Besprechen der Steine nicht soviel halte.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » So 18. Jan 2009, 09:26

Also erstmal hoffe ich dass sich Eva auch noch zu diesen Thema äussert.

Ich finde es spannend,
dass so viele dieses Thema interessant finden.
Ich kenne die Karten von Ingrid Auer schon länger....
und habe auch noch andere Karten
wie auch einige Bücher von Ingrid Auer zu Hause.
Ich finde auch die Meditationen die zu den jeweiligen Engel drinnen stehen
sehr schön und ansprechend.

Es ist manchmal schwierig mit anderen Menschen
über das Thema Engel zu reden....
und man wird oft auch etwas belächelt.
Zumindest von Menschen die mit Engelenergien
gar nichts anfangen können.
Ich mag diese Karten sehr gerne.......
weil mich Symbole und Farben einfach mehr ansprechen
als andere Engel Motive.

Wenn man dann versucht mit diesen Karten
Engelkreise zu legen....
oder auch mal die eine oder andere Karte auf die Chakren auf zu legen
oder versucht deren Wirksamkeit auf feinstofflicher Ebene zu erhöhen
oder auch belastende Inhaltsstoffe von Medikamenten zu neutraliesieren
und vieles andere auch noch.....
dann wird man oft noch mehr belächelt.

Ich reinige alle meine Steine unter fließenden Wasser
und lege sie dann über Nacht auf die A-Druse.
Neue Steine oder Steine die ich öfters in Verwendung habe
lege ich aber auch gerne auf die Nummer 4.
Ich habe ein gutes Gefühl dabei.
Der Vorteil ist
dass ich den Stein nur wenige Minuten drauf legen brauche.

Die Engelsymbole sind besonders stark im feinstofflichen Körper wirksam,
und können die Selbstheilungsprozess des Körpers unterstützen.
Sie weisen auf mögliche Hintergrundthemen
bei Unwohlsein und Krankheiten hin.
Die Symbole wirken nicht wie eine (Kopfweh) Tablette......
ich finde es einfach gut wenn man sich mit dem Thema auseinandersetzt
sich so und seinen Körper immer besser kennenlernt....
bzw. daran arbeitet.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11928
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny » So 18. Jan 2009, 12:20

Hallo Blümchen,

Danke für Deine interessanten Ausführungen
und das Du das Thema nochmal ansprichst.

Das Thema Engel kann man wirklich selten ansprechen,
genauso oft wie meist Wirkungen der Steine oder wie Du auch
schon sagst ,die Wirkungen der Karten.
Ich denke viele Menschen trauen sich auch nicht darüber zu sprechen,
aus Angst belächelt oder für *spinnert* erklärt zu werden.

Schade eigentlich,denn es gibt so viele Dinge ,
die man nicht erklären kann,aber die wirken.
Gerade wenn schon jemand die Wirkung erfahren hat
und dann weitergibt,sollte doch für viele Menschen ein
Versuch wert sein,es mal zu probieren.

Man kann keine *Blitzheilung* erwarten,
aber wenn man so auf die *Hintergrundthemen* kommt,
dann an sich arbeitet und viele Dinge auflösen kann,
ist es die Sache wert.

Ich arbeite auch mit verschiedenen Kartendecks und staune oft,
wie ich *mit der Nase* draufgestossen werde ,was bei mir anliegt.
Unbewußt weiß ich oft diese Dinge ,brauche aber den Impuls noch,
um etwas daran zu tun ... und da haben die Karten bei mir oft recht.

Ich denke auch einige Menschen haben Angst davor
an SICH zu arbeiten und kümmern sich daher lieber um
die Angelegenheiten der lieben Mitmenschen, weil sie sich
dann nicht mit sich selbst beschäftigen müssen.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

amethyst1901
Kieselstein
Beiträge: 7
Registriert: Do 15. Jan 2009, 09:02
Wohnort: essen
Kontaktdaten:

Guten Morgen

Beitragvon amethyst1901 » So 18. Jan 2009, 13:37

> Guten Morgen Ihr Lieben
> Heute melde ich mich zurück, um mich bei Euch zu bedanken fuer die
> vielen Kommentare. Ich freue mich das Blümchen uns auch ihre Gedanken
> und Bilder gesendet hat. Ich sollte den Anfang der Auer Geschichte
> erzählen. Im letzten Jahr rief mich meine Freundin Magdalene an , um
> mir über Aurasprays zu erzählen, von denen sie gehört .hatte.
> Magdalene hat eine Ausbildung zum Engel-Trainer bei Charles Virtue
> (seine Mutter ist Doreen Virtue) absolviert und arbeitet aktiv mit
> Engeln zusammen. Zusätzlich arbeitet sie mit Reiki .Sie hat den
> Meister- u.Lehrergrad.
> So nun zurück zu Auer. Ich kaufte mir ein Aura Reinigungsspray und
> bemerkte sehr schnell eine wohltuende Wirkung. Parallel dazu, lernte
> ich ihre Kartendecks kennen und schätzen. Hier die Decks mit denen ich
> mich beschäftige:
> Heilende Engelssymbole
> Nutze die Kraft der Engel-Kombi- Symbole
> Diese beiden Decks setze ich für gesundheiliche und materielle Ebene ein.
> Dann zwei weitere Decks
> Heilende Engeltransformationssymbole
> Die Symbole der Meister und Erzengel
> Diese beiden Decks sind mit Vorsicht zu geniessen, da sie sehr stark
> sind und auf der psychisch feinstofflichen Ebene arbeiten.
> Magdalene und ich tauschen uns aus, da auch sie mit diesen Decks an
> Menschen, Tieren und Kristallen arbeitet. Es ist oft verblüffend und
> spannend , wie Jeder und Alles daraug reagiert.
> Ich möchte betonen, dass ich keinerlei Werbung für die Ingrid Auer
> Artikel machen möchte, nicht dass das hier falsch verstanden wird. Es
> handelt sich um meine Eindrücke .
> Es bleibt jedem frei gestellt sich damit zu beschäftigen oder es zu
> lassen.
> Für mich ist Fakt, dass Engelsenegien sehr segensreich sind wenn man
> sie mit Liebe und Respekt benutzt. Ich bedanke mich immer für all die
> Liebe und Hilfe die mir zuteil wird. In diesem Sinne , alles Liebe Eva
>
>

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » So 18. Jan 2009, 14:20

Liebe Eva!

Danke für deinen Erfahrungsbericht....
und wie du zu den Engeln gekommen bist.
Ich emfinde die Transformationssymbole auch als sehr stark.
Wenn ich mir so eine Karte auf den Körper (Chakra) auflege
spüre ich ein Kribbeln im ganzen Körper...
und man spürt dass sie ans eingemachte gehen...
und dass sich was tut.

@all

Ich mag die Produkte von Ingrid Auer einfach....
und sie sind so aufgebaut wie ich mir meinen spirituellen Weg vorstelle.
Das Schöne daran ist - ich kann damit auch meine Steine mit einbauen.

Wer anderer kann mit anderen Methoden bzw. Autoren mehr anfangen.
Ich denke dass muss jeder fürs sich selber herausfinden......
was für ihn/sie stimmig ist.
Den nur dann arbeitet man auch mit diesen Hilfsmitteln.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Sodalith
Bernstein
Beiträge: 231
Registriert: Do 28. Sep 2006, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Sodalith » Mo 19. Jan 2009, 11:06

ILieben,

gerade hat der Postbote ein Päckchen gebracht ...

Heilende Engel Transformations Symbole und
Die Symbole der Meister und Erzengel


ich werde die Kartern laminieren und mich dann in das Buch vertiefen und sehen, wo ich weiterkomme.

Danke für diese wunderbare Hilfe!
Grüßle Sodalith

Diese eine Liebe, die einen unfähig macht für jede andere!

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » Mo 19. Jan 2009, 23:17

Ich habe die Karten auch heute bekommen (deswegen bin ich auch nicht so viel online).

***

Bis jetzt kann ich sagen, dass die Symbole eine ganz besondere Schwingung haben und die Affirmationen total liebevoll sind.

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Filou
Disthen
Beiträge: 537
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 17:02
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » Di 20. Jan 2009, 14:33

habe heute auch Buch mit Karten bestellt, bin schon gespannt darauf :grin:
Liebe Grüße
Filou
______________________________________

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. 'Marc Aurel'

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 20. Jan 2009, 15:34

Nun dann hoffe ich dass euch die Karten auch richtig ansprechen....
und dass sie so sind wie ihr sie euch vorgestellt habt.
Meistens weiss man das erst dann - wann man sie in den Händen hält.
Deswegen habe ich auch noch einige andere Kartendecks zu Hause
mit denen ich gar nichts anfangen kann.

Angeblich werden ja alle Karten von Iingrid Auer
von der Engelwelt energetisiert, geschützt und versiegelt...
und werden auch von den Engeln gereinigt
und energetisch permanent nachgeladen.

@Sodalith

Wie schon gesagt empfinde ich die Transformations Symbole sehr stark.
Vielleicht versuchst du mal eine von dir vorher ausgewählte Karte
am Körper (Chakra) aufzulegen. Dann weisst du was ich meine.
Diese Karten wirken ja eher im feinstofflichen Bereich.
Allerdings nehme ich die Transformations Symbole
zum Steine reinigen bzw. energetisieren oder aufladen nicht her.
Dafür sind die Engelsymbole die ich hier gezeigt habe
denke ich besser geeignet.

Die Meister Symbole habe ich mir noch nicht zugelegt.
Aber ich könnte mir vorstelllen
dass die sich evt. auch dazu eignen würden.
I. Auer schreibt ja dass alle weißen oder klaren Engelsymbole
reinigen und negative Energien und Schwingungen neutralisieren.
Das du die Karten laminiert hast finde ich gut......
so hast du nämlich lange Freude damit
und du kannst zum Beispiel auch mal ein Glas Wasser
oder ein selbst gemachtes Steinöl drauf stellen.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » Sa 24. Jan 2009, 23:42

Ich habe die Karten jetzt ein paar Tage.

Sie haben für mich eine sehr kraftvolle, starke, aber auch zarte und liebevolle Energie.

Allerdings wirken sie, wie Ihr ja schon geschrieben habt, nicht besonders stabil. Weiß jemand von Euch, wo ich sie preiswert laminieren lassen kann (ich weiß noch nicht mal wo man da im Branchenbuch schaun könnte)?

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Lari
Disthen
Beiträge: 549
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 08:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Lari » So 25. Jan 2009, 08:02

liebe Barbara,

frag mal in einem Copy Shop, oder Du kommst zu mir :wink:
Liebe Grüße,
Lari

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » So 25. Jan 2009, 11:17

Hallo Barbara!

Ich habe auch ein Laminiergerät zu Hause.
Die Karten irgendwo laminieren lassen kostet sicher eine Menge Geld.

Ich denke aber schon dass sie gleich stabil wie andere Engel Karten sind.
Nur wenn du sie mal einschieben magst....
am Körper auflegen....
oder damit Wasser energetisieren magst...
ist es besser wenn du sie laminierst.
So bleiben sie halt immer schön.

Wenn es dir nicht zu umständlich ist....
und du die Karten nach Österreich schicken magst
laminiere ich dir deine Karten.

@ Regina
Zu den Karten in Herzform gibt es kein Buch dazu.
Ich glaube aber dass man das Buch dazu auch extra
(also ohne Karten) kaufen kann.

Karten (wie auch die Herzkarten)
kann man auch extra also ohne Buch kaufen.
Wenn man mit den Karten zum Beispiel auch Heilkreise legen will
oder sie einfach viel im Einsatz hat reicht ein Kartenset
manchmal nicht aus.
Aus diesen Grund habe ich mir die 49 Karten
auch nochmal extra dazu gekauft.
Das ist eigentlich ganz praktisch.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon barbara » So 25. Jan 2009, 13:40

Hallo Blümchen und Lari,

vielen Dank für das liebe Angebot, auf das ich vielleicht zurückkommen werde.

***

Bin gerade dabei, mich einzuspüren, reinige gerade meinen gestern neu erworbenen Charoit auf der "4".

Und dann werde ich noch ein paar in meiner Wohnung verteilen (darf dann natürlich nicht vergessen, wo sie sind....).

Wasser werde ich auch energetisieren (im Moment aber die Flaschen, bevor ich sie auf mache, damit sich die Karten nicht "auflösen").

***

Machst Du eigentlich auch etwas, um das Deck an sich wieder zu energetisieren (z.B. dass Du es mal auf ein Amethystdrusenstück oder auf Bergkristall legst) oder bleibt die gute Energie auch so drinnen?

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » So 25. Jan 2009, 16:40

Hallo Barbara!

Laminiergeräte sind wirklich nicht teuer
und sind zudem auch oft praktisch.
Aber wie gesagt wenn du keine andere Möglichkeit hast
laminiere ich dir gerne deine Karten.

Die Engelkarten von Ingrid Auer wirken auf drei Ebenen gleichzeitig.
Und zwar auf der Ebene der Farbschwingung,
des Symbolzeichens
und der Engelenergien
die auf jeden Symbol von der Engelwelt energetisiert werden.
Die Engelsymbole werden auch ständig
von der Engelwelt eneretisch nachgeladen....
dass heißt dass ihre Energie nie erschöpft ist.

Das heißt jetzt
dass du die Karten nicht eigens energetisieren
aufladen oder was auch immer musst.
Egal wie oft du die Symbole verwendest
sie verlieren praktisch nie ihre Wirkung.......
und sie nehmen auch keinen negativen,
belastenden oder fremden Energien an.

Meine Steine lege ich in der Regel aber immer zuerst auf die A-Druse.
Ich habe dabei ein gutes Gefühl.....
und vor einer Anwendung (aber auch nicht immer....)
lede ich den Stein noch kurz auf die Nr. 4.
Aber du wirst deine Methode die dir am besten zusagt
sicher selber herausfinden.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild


Zurück zu „Heilsteine in Kombination mit anderen Heilmethoden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast