lndianischer Prärie-Strauch

Erprobte Räuchermischungen, Räuchern von Steinen und mehr

Moderator: Forumsteam

stormy
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 304
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 08:59

lndianischer Prärie-Strauch

Beitragvon stormy » So 28. Feb 2016, 10:55

Man rollt die Blätter einfach zu Räucher-Sticks zusammen und zündet sie an. Diese Natur-Räuchersticks sind viel gesünder und natürlicher als gekaufte Räucherstäbchen, garantiert ohne Zusatzstoffe und seit Jahrtausenden getestet von den Indianern in Nordamerika, die die Sticks zur Gesunderhaltung und Reinigung in besonderen Räucherzelten verwendeten. Die Räuchersticks wachsen immer wieder schnell nach, sind also kostenlos und sind jederzeit verfügbar.Der Duft ist sehr aromatisch und entwickelt einen sehr intensiven Rauch, der schnell alle Schadstoffe aus der Wohnung vertreibt.


Quelle : https://www.hood.de/i/raeuchersticks-wi ... 914820.htm
Habe dies gerade im I-Net gedunden, kennt das Jemand und weiss näheres :?:

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: lndianischer Prärie-Strauch

Beitragvon Bine » Mo 29. Feb 2016, 07:21

Als indianische gebundene Räuchersticks kenne ich Salbei und Süßgras (Sweetgrass) als Zopf geflochten.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Blackmoon-Vagabond
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 154
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:33

Re: lndianischer Prärie-Strauch

Beitragvon Blackmoon-Vagabond » Mo 29. Feb 2016, 08:18

Stichworte "Smudging" und "Smudge Bundles". Die werden aus verschiedenen traditionellen Räucherpflanzen der Native Americans hergestellt, zum Beispiel auß "Sage" (Beifuß-Arten!), weißem und schwarzem Salbei, Wacholder und "Cedar" (Lebensbaum, Zypresse!).


Zurück zu „Räucherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast