Homöopartie

Alles über Steinanwendungen rund ums Tier und unsere Pflanzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Yara
Feueropal
Beiträge: 134
Registriert: Di 12. Feb 2008, 07:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Homöopartie

Beitragvon Yara » Di 15. Apr 2008, 17:11

Hallo liebe Leute!!!
Vieleicht interessiert es euch Ihr wisst sicher noch wie euch Daisy wegen meiner kl. Yara um hilfe gebeten hat.
Wir waren beim Homöoparten und sie hat super darauf angesprochen.Hatte ihr aber bevor wir mit der behandlung beim Homöoparten begonnen hatten ja steine ins bettchen von der maus gelegt.
Die hat sie sogar eine zeitlang überall mit hingenommen.
Was mir noch aufgefallen ist wenn sie sich das geholt hat von dem stein was sie halt gebraucht hat ist sie dann nicht mehr in das bettchen gegangen sondern hat sich wo ander hin gelegt. Das macht sie aber bei allen steinen egal welchen ich ihr reinlege.
Also mit einen Wort yara gehts super gut Sie hat in fast 2 Monaten 25 dag zugenommen.
Die Steine und der Homöopart haben ihr GsD geholfen.
Wo ich vorher die antwort bekommen hab vom Schulmediziner das sie dieses jahr nicht überleben wird.
Hier meine maus

Bild
Lg. Yara

Genieße jeden Tag als würde es dein letzter sein

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Di 15. Apr 2008, 17:15

Hallo Yara,

das ist ja eine tolle Nachricht!
Ich hoffe, es geht weiter aufwärts mit ihr und sie nimmt fleissig weiter zu.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Yara
Feueropal
Beiträge: 134
Registriert: Di 12. Feb 2008, 07:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Yara » Di 15. Apr 2008, 17:35

Liebe Obsidiane
Die schübe werden immer wieder kommen weil sie ja die krankheit kronisch hat.
Aber ich danke gott schon wenn sie in größeren abständen kommen und nicht mehr jeden tag.
zur zeit haben wir in den 2 Monaten 1 leichten gehabt. Und hin und
wieder leichte bauch krämpfe aber das bekomm ich mit den Tropfen die aus Brechwurzel und Nux vormica betehn hin. Und wenn es etwas schlimmer wird haben wir globulie aus der Irisblüte bekommen. Und die steine im Bett dürfen net fehlen :grin:
Lg. Yara



Genieße jeden Tag als würde es dein letzter sein

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Suley » Di 15. Apr 2008, 18:34

Hallo Yara,

was für tolle Nachrichten, die Du uns bringst. Ich freu mich für die kleine Maus. Klasse, dass die Homöopathie so gut anschlägt. In Sachen Steine ist mir schon oft aufgefallen, dass Tiere sehr genau wissen, was ihnen gut tut. Ich wünsche ihr weiterhin, dass es ihr besser geht und sie fleißig zu nimmt. :super2:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Benutzeravatar
Filou
Disthen
Beiträge: 538
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 17:02
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » Di 15. Apr 2008, 18:42

Hallo Yara,

das sind ja super Nachrichten. Ich wünsche deiner kleinen Maus weiterhin alles Gute und dass es ihr immer besser geht.

:herzi:
Filou :grin:
Liebe Grüße
Filou
______________________________________

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. 'Marc Aurel'

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Di 15. Apr 2008, 18:49

Hallo Yara!

Danke für die super tollen Nachrichten.
Ich wünsche deiner kleinen Yara weiterhin so gute Fortschritte.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Realgar
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 6. Apr 2007, 20:09

Beitragvon Realgar » Di 15. Apr 2008, 19:34

Hallo,

die kleine Yara ist eine richtig süße Maus. Wer kann einem solchen Blick widerstehen? Ich wünsche euch alles Gute und das ihr noch recht viel Spaß miteinander haben werdet!

Liebe Grüße
Realgar
Die Steine waren schon da, als es uns noch nicht gab,
sie werden immer noch sein, auch wenn es uns nicht mehr gibt!


Bin Mitglied im "Steinheilkunde e.V."

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Di 15. Apr 2008, 19:36

Liebe Yara,

das ist super *freu* Toll, dass klein Yara darauf so gut anspricht und es ihr sooo viel besser geht. Und toll, dass ihr beiden das mit den homöopatischen Mitteln so gut im Griff habt.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mi 16. Apr 2008, 06:38

Liebe Yara!

Schön zu lesen, dass es Yara so viel besser geht! Und Homöopathie und Steine sind sicher eine gute Kombination.

Ich glaub auch, dass Tiere sehr wohl wissen welcher Stein für sie gut ist.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11723
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny » Mi 16. Apr 2008, 09:29

Hallo Yara,

Das ist ja eine richtig schöne Nachricht,
daß es Klein-Yara wieder besser geht
und ihr einen Weg gefunden habt ihr zu helfen.

Das ist ja wirklich eine süße kleine Knuffelmaus,
so herzig wie sie mit den Kulleraugen schaut :herzi:

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit Euren Mittelchen
und knuddel die Kleine mal von mir.....
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Stonie
Schamanendow
Beiträge: 841
Registriert: Do 5. Jul 2007, 10:23
Wohnort: Miesbach/Obb. 16.08.59
Kontaktdaten:

Beitragvon Stonie » Mi 16. Apr 2008, 10:05

Liebe Ingrid,

ich finde es so toll, dass es Yara endlich wieder gut geht. Ihr habt es auch wirklich verdient, dass die Sorgen mal weniger werden.

Krümel hat in einer Tierkommunikation vor seiner OP mitgeteilt, welche Steine er anschließend haben will. :grin: Er hat sich für Sugilth und Bernstein entschieden.
Liebe Grüße Marlies

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht einem kleinen nachdenklichen Wunder der Schöpfung begegnen. (Ernst Petzold)

Benutzeravatar
Yara
Feueropal
Beiträge: 134
Registriert: Di 12. Feb 2008, 07:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Yara » Mi 16. Apr 2008, 16:59

erst ein mal danke für die Vielen antworten. Und euer mitgefühl.
Ja ich denke auch das die Tiere wissen was ihnen gut tut und was nicht.
Stonie@ ich lass yara immer die steine selbst aus suchen ggg
Klein Yara sagt danke für euer mitgefühl
Bild
Lg. Yara



Genieße jeden Tag als würde es dein letzter sein

Benutzeravatar
Blümchen
Harmoniekristall
Beiträge: 2467
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 10:37
Kontaktdaten:

Beitragvon Blümchen » Mi 16. Apr 2008, 17:03

Süss ist sie deine Yara.....
und man sieht dass es ihr gut geht.
:bisbald: das Blümchen

Tu deinem Körper Gutes,
damit deine Seele
Lust hat,
darin zu wohnen!


Teresa von Avila

Bild

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » Mi 16. Apr 2008, 17:23

Liebe Yara,

seit es dieses Foto gibt ist es mein Lieblingsbild von Deiner Maus geworden...aber das weißt Du ja. :wink:

Der Schritt zum Homöopathen zu gehen war bestimmt der Beste für Dich und die kleine Zicke. :mrgreen:

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!

Benutzeravatar
Yara
Feueropal
Beiträge: 134
Registriert: Di 12. Feb 2008, 07:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Yara » Mi 16. Apr 2008, 17:30

daisy da hast wohl recht hätten uns viele,viele schmerzen und Tränen erspart. wenn wir früher gegangen weren
Lg. Yara



Genieße jeden Tag als würde es dein letzter sein


Zurück zu „Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron