Gummibaum & Rosenquarz

Alles über Steinanwendungen rund ums Tier und unsere Pflanzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Gummibaum & Rosenquarz

Beitragvon Obsidiane » Di 26. Sep 2006, 20:40

Hallo Foris,

ich erzähle hier mal von einem "Langzeiterfolg" - immerhin ca. 6 Jahre.

Wegen einer Renovierung stellte ich meinen Gummibaum für drei Tage in den Garten und dachte nicht daran, dass noch Nachtfrost herrscht. Wieder in der Wohnung, verlor er alle Blätter - trieb aber wieder aus, allerdings sehr kümmerlich. Dann mickerte er so gut zwei Jahre vor sich hin. Regelmässig angefeindet von meinem Mann: "Jetzt wirf das Gestrüpp doch endlich raus".
Aber mir widerstrebt es einfach, eine Pflanze in der noch Leben ist wegzuwerfen.
Dann blieben mir nach einer neuen Deko-Idee drei Kilo Rosenquarzrohsteine übrig. Die wurden im Wohnzimmer unter dem Fenster neben dem Gummibaum zwischengelagert. Kurz darauf begann der Gummibum auszutreiben, er bekam Blätter über Blätter! Und zwar nicht so kümmerliche wie in den Monaten davor, sondern richtig gesunde, saftig-grüne.
Das kann eigentlich nur am Rosenquarz liegen, weil sonst hatte ich nichts verändert.
Wie schon oben erwähnt, das ist mittlerweile so an die sechs Jahre her. In dieser Zeit ist aus dem Gummibaum wirklich ein Baum geworden. Er ist bestimmt schon drei Meter hoch. Immer noch hat er einen Rosenquarzbrocken im Topf liegen und er wächst und wächst.
Bild



liebe Grüße
Obsidiane
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Beitragvon bernstein » Di 3. Okt 2006, 07:12

hallo Obsidiane,

danke dir für den schönen Bericht. Was ein Rosenquarz alles bewirken kann, super :super2:

Da sieht man's wieder :wink: die Männer wollen alles wegwerfen, tststs....

Hattest du den RQ in einem Behältnis oder einfach so daneben hingelegt?

Was sagt dein Mann jetzt zu dem "Gestrüpp" :wink:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Di 3. Okt 2006, 08:54

Hallo Bernstein,

wir hatten vor, aus den Rosenquarzbrocken eine Brunnenlandschaft zu bauen, deswegen sind das ziemliche Brocken. Sie sind fast alle über 1 kg schwer und lagen deswegen einfach auf einem Haufen. Das mit dem Brunnen ging nämlich nichtso wie ich mir das vorgestellt hatte und deswegen waren die kurzfristig mal über.

Der Gummibaum steht jetzt bei mir in der Küche und wird ständig von meinem Mann angefeindet, weil er dafür eigentlich viel zu groß ist.
Aber er muss sich damit abfinden, weil eine Pflanze in dieser Größe einfach nicht mehr transportfähig ist.

liebe Grüße
Obsidiane
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Annett
Granat
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 18:44
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Gummibaum & Rosenquarz

Beitragvon Annett » Sa 7. Jan 2012, 19:45

Vielen Dank für deinen Bericht!
Ich werde auf der Stelle einen Rosenquarz neben meine mickernde Orchidee legen!
:grin:
Lieben Gruß
Annett

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Laminar
Bernstein
Beiträge: 268
Registriert: Do 30. Jun 2011, 15:58
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gummibaum & Rosenquarz

Beitragvon Laminar » So 8. Jan 2012, 17:28

Mein Papa hat mehrere Orchideen, die auch immer so vor sich hin gekümmert haben. Seit einem guten Jahr, werden sie nicht mehr gegossen, sondern der Topf, 1 x in der Woche kurz in eine Wasserschüssel getaucht und dann das Wasser abtropfen gelassen. Nun blühen sie alle 3 wunderbar, die eine schon mehrere Monate!
Ich habe mal ein Set Wassersteine (Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall und grüner Fluorit) geschenkt bekommen. Die habe ich gereinigt, geladen und in meine Gießkanne gepackt. Mein Weihnachtsstern dieses Jahr ist üppig, wie noch in keinem Jahr zuvor. Auch meine anderen Pflanzen entwickeln sich momentan prima. Die Steine scheinen ihnen gut zu tun.
Liebe Grüße
Laminar

Benutzeravatar
Herkimer
Schamanendow
Beiträge: 809
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 19:21
Wohnort: bei den 7 zwergen hinter den bergen
Kontaktdaten:

Re: Gummibaum & Rosenquarz

Beitragvon Herkimer » Mi 25. Jan 2012, 00:16

Hallo Obsidiane,
das Freut mich dass der Gummibaum wieder zum Leben erweckt wurde vom Rosenquarz.
Du ich kann auch keine Pflanze weg werfen auch wenn das Leben schon raus ist
denke ich es könnte doch noch einmal wer weiß.
Kann dich da gut verstehen hast auch lange Geduld mit ihn gehabt und er hat dich Belohnt.
Liebe Grüße herkimer
L.G. herkimer

Warum ich so klein bin?
Hmmm...Blumen Bild wachsen doch langsamer als Unkraut Bild


Zurück zu „Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron