Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Allgemeine Fragen zu Heilsteinen, die nicht in die vorhandenen Spezialrubriken passen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon artemisia » Di 1. Dez 2015, 15:39

Hallo miteinander!

Jetzt, wo die Tage immer kürzer werden, die Sonne sich selten zeigt und so manch eine(n) Müdigkeit, Niedergeschlagenheit
und in extremen Fällen sogar eine Winterdepression überfällt, meine Frage an euch:
Welche Heilsteine eignen sich als Lichtbringer in der dunklen Zeit?

Der klassische Sonnenstein sicherlich , ebenso Citrin und welche denn noch?
Habt ihr da eigene Favoriten?
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Moki
Schamanendow
Beiträge: 1166
Registriert: Di 26. Sep 2006, 14:45
Wohnort: NRW -Provinznest-
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Moki » Di 1. Dez 2015, 18:46

Heute ist es sooo nass - düster und trist daß ich zur Bernsteinkette gegriffen habe
und dazu meinen Sonnenstein-Anhänger :amlesen:
liebe Grüße
Moki
Bild
Charakter ist die Fähigkeit sich im Wege zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte
(ggg)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon bernstein » Di 1. Dez 2015, 18:59

Wie wär es mit Orangencalcit und Imperialtopas?

Ich hab Orangencalcit der wie eine Orangenspalte aussieht :mrgreen:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Moki
Schamanendow
Beiträge: 1166
Registriert: Di 26. Sep 2006, 14:45
Wohnort: NRW -Provinznest-
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Moki » Di 1. Dez 2015, 19:48

Einen Orangencalcit-Engel habe ich hier vor mir am Pc stehen :smiling: :engel2
liebe Grüße
Moki
Bild
Charakter ist die Fähigkeit sich im Wege zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte
(ggg)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon bernstein » Di 1. Dez 2015, 20:13

Engel sind immer gut und helfen einen, egal zu welcher Jahreszeit. Dein Engel leuchtet bestimmt schön :mrgreen:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon blackpearl » Di 1. Dez 2015, 21:25

Opale sind auch Lichtbringer und machen einfach glücklich :grin:

Karneol, Lavendelchalcedon (alias Orchideenchalcedon), gelber Turmalin und Larimar wären weitere Steine,
welche für Fröhlichkeit, Geselligkeit, Freude usw. stehen.

Dazu würde ich auch gern Düfte empfehlen und zwar die Sonne des Südens (Bergamotteöl)
gepaart mit der Spritzigkeit und Leichtigkeit der Provence (Lavendelöl). Das ganze am Besten in die Handtasche :mrgreen:
Jedesmal wenn ich meine Handtasche bewege oder öffne kommt mir ein Schwall Freude entgegen :wink:
Ich habe etwas Küchenkrepp mit Lavendelöl und Bergamotteöl betupft diesen dann in ein kleinen Zipp-Plastik-Beutelchen gegeben
und kleine Löcher reingepickt. Dieses Päckchen habe ich dann zusätzlich in eine alte Stoffgeldbörse getan.
So habe ich meine duftende Freude stets dabei und nichts fettet oder wird fleckig :grin:

Liebe Grüße

Pearl :knuddel:

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11711
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Sunny » Di 1. Dez 2015, 21:50

Mein Begleiter zu dieser düsteren Jahreszeit ist auch wieder meine Lieblingsbernsteinkette
und meist noch ein kleiner Boulder-Opalanhänger.

Diese Kette und der kleine Anhänger sind für mich das perfekte Wohlfühlteam.

Ich habe schon öfter versucht mal andere Steine zu nehmen ...
aber spätestens nach ein paar Stunden greife ich doch wieder zu meinem *Team* :lol:


.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Hedi
Bernstein
Beiträge: 209
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 21:34
Wohnort: Süd-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Hedi » Mi 2. Dez 2015, 22:46

Ich empfinde den blauen Apatit auch als angenehm.
Meist bringt er gut auf Trab und es bleibt keine Zeit für trübe Gedanken.
Liebe Grüße,
Hedi

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon artemisia » Do 3. Dez 2015, 11:19

Eure Ideen habe mich inspiriert! :danke2:
Schaut mal, welche sonnigen Steine zwischen den Orangenscheiben liegen
Bernsteine, Orangencalcite Bild
Der grosse Brocken links ist ein gelber Quarz, der im Kerzenschein schön leuchtet.

Auch die tolle Duftidee von dir, liebe Pearl, habe ich übernommen (etwas variiert) - hierbei ist natürlich der Duft von Orange süß,
den ich auf die Scheiben getropft habe. Aber in meine Tasche werde ich auch einen Duft tun, Bergamotte ist wunderbar!

Und das gemalte Engelchen stammt von meiner Tochter, als sie 6Jahre alt war !
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon blackpearl » Do 3. Dez 2015, 23:56

Der Engel hat ganz schön Energie :wink:

Hast du wirklich toll gemacht ich kann es förmlich vor mir riechen und es ist so schön warm leuchtend :grin:

Liebe Grüße

Pearl

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2625
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon bernstein » Fr 4. Dez 2015, 09:19

Das schaut echt toll aus, wie eine ganz große Medaille :lol: so hell und frisch...hmmm das duftet gut, stimmt Pearl das riecht man förmlich.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

nami
Lapislazuli
Beiträge: 720
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 23:35
Wohnort: Niederbipp
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon nami » Fr 4. Dez 2015, 22:50

Für mich ist mein gelber Calcit Drachenkopf mein Lichtbringer. Den habe ich aus Ägypten als Alabaster gekauft, aber eigentlich ist es ein Calcit. :engel2

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon artemisia » Sa 12. Dez 2015, 09:36

Meine Kristalle am Fenster - umgeben von Lichtern

Bild

Ein erhellender Anblick , wenn es dunkel wird :!: Bild
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11711
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Sunny » Sa 12. Dez 2015, 11:23

Wie schön ... das Kristall-Fenster schaut sicher am Abend
mit den Lichtern richtig schön heimelich aus :grin:
Wenn nur noch kleine Lämpchen und Kerzenlichter am Abend leuchten,
finde ich es besonders gemütlich zu dieser Jahreszeit.

.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1109
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Heilsteine in der dunklen Jahreszeit

Beitragvon Sternenkind » Sa 12. Dez 2015, 15:25

:staun: Oh, wie herrlich! Das sieht wirklich behaglich und warm aus, trotz dem Blau,
das sich gerne über die Lichter legen würde. Es hat keine Chance bei so vielen Lichtbringern :P.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast