Dream Quarz

Welchen Stein habe ich gekauft/geschenkt bekommen?

Moderator: Forumsteam

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Dream Quarz

Beitragvon Conny67 » So 7. Mär 2010, 14:33

Hallöchen,

würdet ihr den hier als Dream Quarz (Quarz mit Epidoteinschlüssen) einordnen?

Bild


Bild


Und hier kann man es - hoffentlich - noch mal gut sehen, dass durch die Einschlüsse der Stein grün verfärbt wurde, während dort, wo keine Einschlüsse sind, der Stein weiß ist

Bild

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11962
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Sunny » So 7. Mär 2010, 15:02

Hallo Conny,

ich kenne den Dream-Quarz nur von Fotos,

aber sage spontan Dein Steinchen müßte einer sein.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Sterni » So 7. Mär 2010, 15:03

Hallo Conny,

sieht für mich schon so aus, ja. Zumal der Einschluss auf dem lezten Bild sehr an
den bei meinem Prehniten erinnert, wo ja auch Epidot drinnen ist. Aber die
Bezeichnung Dream Quarz kannte ich bisher nicht dafür.

Lieben Gruss


Sterni

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Re: Dream Quarz

Beitragvon Conny67 » So 7. Mär 2010, 15:16

Danke euch:)

Von Dream Quarz wußte ich bis dato auch noch nichts und mein Stein, er ist übrigens mit 125 Gramm gar kein Kleiner, lag bisher bei meinen Quarzen ohne spezifische Zuordnung.

Im Netz bin ich dann über Dream Quarz gestolpert und anhand der Bilder fiel mir dann auf, dass ich so was wahrscheinlich zu Hause habe:)

Die Preise für einen sogenannten Dreamquarz finde ich allerdings utopisch. Ich hab meinen vor einiger Zeit aus einer Wühlkiste für 5 Euro auf dem Flohmarkt gekauft.

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8937
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Bine » So 7. Mär 2010, 15:24

Hallo Conny!

Ich kannte den Ausdruck Dream Quarz auch noch nicht. Kann mir aber vorstellen, dass er alleine durch den Namen teurer angeboten werden kann wie wenn man sagt es ist ein Quarz mit Epidoteinschlüssen.

Ob das grüne Epidot ist kann ich dir leider nicht sagen.
Liebe Grüße
Bine
Bild

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Re: Dream Quarz

Beitragvon Conny67 » So 7. Mär 2010, 15:37

Die Einschlüsse sehen genauso so aus wie in meinem Prehnit mit Epidot (erinnert mich immer an zu lange im Wasser gelegenes Gras) und von daher denk ich schon, dass es sich hier auch um Epidot handelt.

Dream Quarz ist wahrscheinlich wieder ein Verkaufswort dafür, weil es sich mit dem Stein super gut träumen lassen soll. Muß ich mal testen:)

Viele Grüße
Conny

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Klemens » So 7. Mär 2010, 18:29

Hallo Conny!

Conny67 hat geschrieben:Dream Quarz ist wahrscheinlich wieder ein Verkaufswort dafür, weil es sich mit dem Stein super gut träumen lassen soll.


Zumindest der Verkäufer wird süße Träume haben!! :mrgreen: :ironie:

Dass es sich bei deinem (seeeehr schönen!!!) Stück um Epidotquarz handelt, kann zumindest von der Farbe her stimmen.
Allerdings ist der so fein im Quarz verteilt, dass man wahrscheinlich ein Mikroskop braucht, um das genauer zu sehen.

Irgendwie sieht's auf den Fotos so aus, als ob da grüne Phantome drin wären??!! :argus:

:winke: Klemens

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Re: Dream Quarz

Beitragvon Conny67 » Mo 8. Mär 2010, 07:40

Hallo Klemens,

ich hab leider kein Mikroskop, noch nicht mal ne Lupe*seufz*.

Wenn es Phantome wären, was könnte es dann sein? Nun weiß ich leider den Fundort auch nicht, dann wäre es sicherlich leichter, dies zu bestimmen.

Viele Grüße
Conny

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4549
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Suley » Mo 8. Mär 2010, 09:56

Hallo Conny,

der Begriff "DreamQuarz" war mir bislang noch unbekannt. Auf jeden Fall ist er verkaufsfördernd :grin:
Ich kenne Epidotquarz auch bisher nur mit feinen Nadeln. Daher finde ich Dein Steinchen sehr interessant und ungewöhnlich. Das es mir gefällt, steht ja ausser Frage :herdamit: :mrgreen:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Re: Dream Quarz

Beitragvon Conny67 » Mo 8. Mär 2010, 18:02

Hallöchen,

ja, interessant finde ich ihn auch.

Nun ist mir eingefallen, könnte es vielleicht auch grüner Calcit sein? Kann der solche Einschlüsse auch haben? Ich hab unter meinen grünen Calciten allerdings keine, die halb grün und halb weiß sind und Einschlüsse haben die auch nicht. Aber wer weiß, was Mutter Natur nicht alles zaubert:)

Hier hab ich noch mal ein Detailfoto von einem Einschluß. Vielleicht sieht man es so besser

Bild

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Dream Quarz

Beitragvon Klemens » Di 9. Mär 2010, 14:09

Hallo Conny!

Danke für den Hinweis!!! :mrgreen:

Jetzt war ich vor lauter Grün-studieren "betriebsblind" für's Rundherum!! :anstirnpatsch:

Das was da liegt, KANN gar kein Quarz sein - du hast recht, es müsste Calcit sein!

:wink: Klemens


Zurück zu „Steinbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste