Gelber Türkis - gibt es sowas

Welchen Stein habe ich gekauft/geschenkt bekommen?

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Suley » Sa 16. Jan 2010, 18:46

Hallo,

ich hatte erst an einen serpentin gedacht, von der Struktur her. Aber das scheint wohl nicht der Fall zu sein. :kinnkratz:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Benutzeravatar
silberauge
Granat
Beiträge: 27
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 23:18
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon silberauge » Mo 15. Feb 2010, 22:45

ähm ...
gelben Türkis gibt es.
Siehe auch in: extraLAPIS Nr. 16 "Türkis"
Dort ist er auch abgebildet (ich habe ihn nicht). Leider ist er sehr, sehr selten.
Er kommt kristallin vor und bildet KEINE schleifbaren Aggregate.
Bei dem hier als "Gelber Türkis" ausgezeichneten Stein handelt es sich um irgendwas aber keinesfalls um Türkis.
Und die gleich aussehenden Angebote in entsprechenden Auktionen sind ebenso kein Türkis.

Liebe Barbara,
nachdem sich der Stein nun schon seit über 6 Wochen in Deinem Besitz befindet, frage ich mich - und Dich: Was macht der Stein? Liegt er bedeutungslos irgendwo bei anderen Trommelsteinchen? Oder hast Du ihn mal bei Dir getragen?
Hat er etwas bewirkt? Wie empfindest Du diesen Stein jetzt?
neugierige Grüße
vom Silberauge

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Klemens » Di 16. Feb 2010, 10:17

silberauge hat geschrieben:ähm ...
gelben Türkis gibt es.
Siehe auch in: extraLAPIS Nr. 16 "Türkis"
Dort ist er auch abgebildet (ich habe ihn nicht). Leider ist er sehr, sehr selten.



.....der ist so selten, dass ich ihn sogar im extraLAPIS übersehen habe..... :argus: :lol:

:winke: Klemens

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Do 4. Mär 2010, 20:01

silberauge hat geschrieben:Liebe Barbara,
nachdem sich der Stein nun schon seit über 6 Wochen in Deinem Besitz befindet, frage ich mich - und Dich: Was macht der Stein? Liegt er bedeutungslos irgendwo bei anderen Trommelsteinchen? Oder hast Du ihn mal bei Dir getragen?
Hat er etwas bewirkt? Wie empfindest Du diesen Stein jetzt?
neugierige Grüße
vom Silberauge


Hallo Silberauge,

nein - richtig getestet habe ich ihn nicht (glaube ja selber nicht dran, dass es ein "gelber Türkis" ist). Ich hatte mir diesen Adventskalender einfach aus kindlicher Freude daran, jeden Tag einen Stein auspacken zu dürfen, gekauft und mir dann ausgedacht, die Steine in der Firma zu lassen. Da dienen sie jetzt zwei Zwecken:

1. habe ich nun auch im Büro von vielen gängigen Sorten immer ein Exemplar da (wenn auch teilweise von zweifelhafter Qualität)

2. benutze ich es als Stein-Orakel. An dem beteiligen sich meine Kollegen übrigens auch gern.

Jetzt habe ich es zum General-Reinigen mit nach Hause genommen und zeige Euch ein Foto:

Bild

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11901
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Sunny » Fr 5. Mär 2010, 14:02

Hallo Barbara,

na von der Idee war es doch okay,
wenn Du Spaß am Adventskalender hast
und nicht Top-Qualität erwartest.

Finde ich ja lustig,daß nun im Büro orakelt wird,
fördert sicher die Gemeinschaft.
Und was kommt dann von den Kollegen,
wenn Sie ein Steinchen ziehen und eine Antwort bekommen?
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

PetraLeona
Kieselstein
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon PetraLeona » Fr 9. Okt 2020, 17:38

Guten Abend, liebe Steine-Kenner!
Dieser Beitrag ist zwar schon super-alt, aber ich bin ganz neu hier im Forum und habe leider noch nicht herausfinden können,
was sich denn nun eigentlich hinter diesem geheimnisumwitterten und gerne verkauften "Gelben Türkis" eigentlich verbirgt :sad:
Es wäre ganz toll, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet - es gibt doch bestimmt inzwischen was Neues dazu zu vermelden ????
Vielen Dank und einen schönen Abend noch
Petra Leona

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11901
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Sunny » Sa 10. Okt 2020, 11:40

Hallo Petra Leona :winke:

PetraLeona hat geschrieben: und habe leider noch nicht herausfinden können,
was sich denn nun eigentlich hinter diesem geheimnisumwitterten und gerne verkauften "Gelben Türkis" eigentlich verbirgt :sad:


Wirklich weiterhelfen kann ich Dir auch nicht,
hast Du denn gelben Türkis oder ihn schon einmal gesehen ?

Es soll swohl gelben Türkis geben ... gesehen habe ich den aber noch nie irgendwo.

Habe gestern nur nochmal bei *Guuckel* geschaut und da steht auch wenig,
aber dort bin ich über ein Angebot bei Ama..n gestolpert, wo ein Rohstück angeboten wurde.
Allerdings hätte ich die Farbe nicht als Gelb gesehen, sondern eher als grünlich :kinnkratz:

Der Stein erinnerte mich auch eher an z.B. Serpentin .
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Morgaine999
Regenbogenkristall
Beiträge: 1660
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 14:24
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Morgaine999 » Sa 10. Okt 2020, 20:11

Mindat sagt: Türkis Farbe: hellblau, himmelblau, hellgrün, blaugrün, türkisblau, apfelgrün, grüngrau
das was als gelber Türkis angeboten wird ist gefärbt, steht teilweise auch drauf.
hier hatten wir schon mal eine Diskussion:
viewtopic.php?t=6511
LG Morgaine

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Klemens » So 11. Okt 2020, 12:31

Der gezeigte Stein ist vermutlich eher dem Serpentin zuzuordnen.
Wollte man es genau wissen, müsste man den Stein analysieren, visuelle Gesteinsbestimmung ist bei so kleinen "Proben"
oft schwer bis unmöglich.
Mit Türkis hat es aber mit Sicherheit nix zu tun!


"Gelber Türkis" ist wohl eine willkürlich gewählte Bezeichnung, um den Stein "edler" klingen zu lassen,
und außerdem ist der Stein zu klein für ein Etikett mit der Aufschrift "Gelber Serpentin"! :lol: :lol:
Bild

PetraLeona
Kieselstein
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon PetraLeona » Fr 23. Okt 2020, 18:10

Vielen Dank für die schnellen Antworten! Ich hatte leider nicht mitbekommen, dass es was Neues gab (dachte, man bekäme da vielleicht 'ne Nachricht oder so, bin forumstechnisch nicht sehr versiert) :oops:
Hier ein paar willkürlich herausgegriffene Beispiel-Links für "Gelben Türkis" von Panda-Hall (hoffe, das funktioniert), sollen angeblich natürlich und ungefärbt und Türkis sein ...
https://de.pandahall.com/p-1260694-natu ... trang.html
https://de.pandahall.com/p-1234293-gelb ... trang.html
auf Amazon:
https://www.amazon.de/Funk-Mineralien-N ... B07M7NX7R4
Oder gibt's vielleicht irgendeinen "geheimen Code", der sagt: Gelber Türkis = xy-Serpentin (oder sonstwas) so wie bei Afrikanischer Türkis = Jaspis (oder was war es noch?) .. ????

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Klemens » So 25. Okt 2020, 16:18

Es gibt eine Fülle von irreführenden Handels- und Phantasiebezeichnungen,
die mit dem tatsächlichen Mineral/Gestein absolut nichts zu tun haben.

So auch hier mit dem "Gelben "Türkis"!

Die in diesen Links angebotenen Ketten sind wohl eher Serpentingestein, der zwar als "klassisch" dunkelgrün bekannt ist,
aber auch in allen erdenklichen Gelb-,Orange- und Brauntönen vorkommen kann, in sehr unterschiedlichen Schattierungen.
Typische Begleitmineralien, wie etwa der schwarze Chromit, machen das Gestein zusätzlich attraktiv.

Der Rohstein, der hier auf am....n angeboten wird, ist ein Lizardit, ebenfalls eine Serpentinvarietät,
und hat mit Türkis so viel zu tun, wie ein Fisch mit Fahrradfahren!! :lol: :lol: :lol:
Bild

PetraLeona
Kieselstein
Beiträge: 3
Registriert: Fr 9. Okt 2020, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon PetraLeona » Mi 28. Okt 2020, 17:05

Ganz herzlichen Dank für die erhellenden Infos !!!! :smiling: :smiling: :super:


Zurück zu „Steinbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron