Augen - OP

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Augen - OP

Beitragvon artemisia » Mi 9. Sep 2015, 08:42

Hallo miteinander!
Demnächst muß ich am Auge operiert werden ( Loch in der Makula) und ich bin am überlegen, welche Steine mich in die Klinik begleiten sollen.
Helft ihr mir dabei?

An Aquamarin habe ich schon gedacht, an Augenachat ebenfalls, Goshenit vielleicht.
Nach der OP kann ich aber wohl nichts am Auge auflegen :?
Vielleicht hat eine von euch Erfahrung, wie das am besten zu handhaben ist? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar!
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon blackpearl » Mi 9. Sep 2015, 10:58

Liebe Artemisia, erstmal sei ganz lieb gedrückt und ich drücke dir alle Daumen die ich hab :grin:

Berryle sind schon ganz supi, Heliodor oder Smaragd sind auch gut für die Augen. Rhodonit für die Wundheilung vielleicht noch?
Wobei wenn du deine Augen schonen muss nach der OP, wäre da nicht ein Steinchen, welches das Innere-Auge öffnen vorteilhaft?
Mondstein, Labradorit oder Regenbogenobsidian?

Bin mir sicher alles wird gut :knuddel:

Liebe Grüße

Pearl

Benutzeravatar
Moki
Schamanendow
Beiträge: 1170
Registriert: Di 26. Sep 2006, 14:45
Wohnort: NRW -Provinznest-
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon Moki » Mi 9. Sep 2015, 14:06

Liebe artemisia, :knuddel:
eine Empfehlung kann ich dir da leider nicht geben, aber ich wünsch
dir auf jeden Fall alles Gute, bestes Gelingen und vollständigen Heilungserfolg.
:bussi: :engel2
liebe Grüße
Moki
Bild
Charakter ist die Fähigkeit sich im Wege zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte
(ggg)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon artemisia » Mi 9. Sep 2015, 17:40

Ach ja, so gute Wünsche tun einfach gut!! Vielen Dank euch beiden, blackpearl :knuddel: und Moki :knuddel: !!

Und die Idee mit dem inneren (3.) Auge hat mich sehr beeindruckt und lässt mich nicht mehr los:
ich werde meinen weissen Labradoritanhänger mitnehmen, der lässt sich - weil er flach ist - gut auf die Stirn legen und ansonsten tragen.
:super: Idee von dir, liebe blackpearl!
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon blackpearl » Mi 9. Sep 2015, 18:36

Freut mich sehr, dass mein Geistesblitz gut ankam :mrgreen:

Wie lange werden sie dich im Krankenhaus behalten? Muss du lange eine Augenklappe tragen?
Das würde gut zu meinem Piratennamen Blackpearl passen :lol:

Sein noch mal lieb gedrückt :knuddel:

Pearl

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11725
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon Sunny » Mi 9. Sep 2015, 19:26

Liebe Artemisia,
es sind ja schon viele steinige Helferchen genannt worden,
mir fällt zur Unterstützung noch der Bergkristall ein ... möglichst ein ganz klarer,
damit Du schnell wieder einen *klaren* Blick bekommst.

Ich wünsche Dir alles Gute für die OP und eine schnelle Heilung :knuddel:

.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon Bine » Do 10. Sep 2015, 06:00

Ich wünsch dir auch eine schnelle und problemlose OP und danach eine schnelle Heilung! :knuddel:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2634
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon bernstein » Do 10. Sep 2015, 08:15

Mir fallen der Selenit und der Peridot ein.... Bekommst du eine Vollnarkose?
Der Tansanit soll auch bei Problemen mit den Augen helfen und das Stirnchakra anregen…
Ich wünsch dir eine problemlose OP und eine rasche Heilung :knuddel:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon artemisia » Fr 11. Sep 2015, 07:56

:grin: Danke vielmals für die guten Wünsche. :merci:
Gestern war ich den ganzen Tag in der Augenklinik und habe alle Voruntersuchungen absolviert -das war anstrengend
und da ich in den Wartepausen nicht lesen konnte , habe ich mich schonmal in Gelassenheit üben können....
Jetzt stehe ich auf der Warte-Liste und und habe Zeit, meine Steinchen zu sammeln.
bernstein hat geschrieben:Mir fallen der Selenit und der Peridot ein

Peridot, liebe Bernstein? Könnte helfen, Infektionen vorzubeugen - hast du ihn aus diesem Grund genannt?
Ich werde ihn in jedem Fall auch " im Auge" :wink: behalten
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2634
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon bernstein » Fr 11. Sep 2015, 18:10

Wie geht's dir jetzt artemisia? Ja, liebe artemisia, das ist auch ein Grund den Peridot "im Auge" zu behalten :mrgreen:
aber ich hab's auch so gelesen....im Heilstein A-Z

Zugeschriebene Heilwirkungen in der Literatur:

Peridot regt die Entgiftungsprozesse an, hilft bei Infektionen, Pilzbefall und Warzen, stimuliert den Stoffwechsel,
schützt die Haut und gibt dem Bindegewebe Elastizität, verbessert die Sehfähigkeit und Sauerstoffaufnahme im Blut.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon artemisia » Fr 11. Sep 2015, 19:45

bernstein hat geschrieben:hilft bei Infektionen,verbessert die Sehfähigkeit

:gidee: Also dann wäre es ja sinnvoll, ab jetzt Peridot-Wasser zu trinken - so als vorbeugende Maßnahme.
Morgen setze ich es an. :super2:

Ansonsten geht's mir gut , danke. Lesen ist etwas eingeschränkt und strengt auch an - also lasse ich es weitgehend sein.
Und meine Internetbesuche finden auch nur kurz statt.

Ich freue mich aber sehr über eure Ideen!!! :bussi:

Liebe Grüße
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Löwenzahn
Harmoniekristall
Beiträge: 2265
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:38
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon Löwenzahn » So 13. Sep 2015, 18:34

Liebe artemisia,
alle Tipps, die ich auch hätte geben wollen, sind schon genannt ...
Aber ganz ganz herzlich möchte auch ich Dir und der OP alles Gute wünschen.
Und nimm einen Engel des grünen Strahls mit, einen Heiler-Engel ...
und da ggf. als Stein den grünen Turmalin, den Smaragd, grüner Flourit ...
Fühl Dich umarmt .... :tröst:
Alle guten Wünsche,
Dani :grin:
ALLES LIEBE, Bild
Dani

Tu das was Du kannst,
mit dem was Du hast,
dort wo Du bist !

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1108
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Augen - OP

Beitragvon Sternenkind » So 13. Sep 2015, 20:21

Liebe artemisia,

RHODONIT ist für mich der absolute 1.Hilfe-Stein. Du kannst ihn einfach an die Schläfe der Seite des operierten Auges legen,
wann immer Du daran denkst. OBSIDIAN um das Trauma OP zu heilen. Michael Gienger hat dazu geschrieben:
"...Obsidian als Trommelstein in die Hände genommen oder in die Nähe der Operationswunde aufgelegt,
um den Schock der Verletzung auf Zellebene zu lösen.--", Heilsteine Hausapotheke, S.189.
Einen Stein, um den Blutdruck im Zaum zu halten, damit das Auge nicht zuviel Spannung abbekommt, zB. DUMORTIERIT,
der gleichzeitig wunderbar gelassen macht.
Und einen Deiner Horoskopsteine, der Dir Geborgenheit schenkt in der fremden Umgebung Krankenhaus,
wo man sich ja nur allzu leicht ausgeliefert und hilflos fühlt.

Im Moment würde ich Dir raten so häufig wie möglich zu "palmieren", dh. auf jedes Auge eine Handinnenfläche so auflegen,
daß absolut kein Licht mehr eindringt und die Augen - beide gleichzeitig - völlig dunkel haben.
Das macht man so lange, bis keine Lichtspiele mehr zu sehen sind hinter dem geschlossenen Augenlid.
Diese Übung entspannt die Augen ungemein!

Alle anderen Steine für das Sehen würde ich erst später einsetzen, vorläufig hat das Auge genug mit dem Ereignis OP zu tun.

Wenn Du möchtest, kannst Du wie in einer Meditation mit dem Augen reden und ihm erklären,
warum dieser Eingriff nötig ist und das es Euer gemeinsames Ziel ist, wieder gesund und heil zu werden. :wink:

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für diese OP, daß sie wunderbar gelingen möge
und Du anschließend wieder so gestochen scharf siehst, wie unsere vierbeinigen Lieblinge es tun :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon artemisia » Mo 14. Sep 2015, 19:56

:danke2: :danke2: :danke2: für all eure tollen Stein - und anderen Ideen , die in meiner Situation hilfreich sind und mir einfach gut tun :grin: .
Ich werde einiges übernehmen, z.B. habe ich das Palmieren heute schon mehrmals angewendet
- und das war sehr angenehm, liebes Sternenkind :!:
Und um die Begleitung eines Heiler-Engels werde ich auch bitten - schöne Idee, liebe Löwenzahn! :bussi:

Heute habe ich meine (vorläufige) Augen-Heil-Stein-Sammlung fotografiert .
Zuerst das Peridot-Aquamarin Wasser Bild
- das trinke ich jetzt schon.

Und dies sind die Steine , die mich ins KH begleiten werden Bild.
wobei der Aquamarin mehrfach vertreten ist, wie ihr seht!
Der Reihe nach: ganz unten der Augenachat, als Talisman.
Im Uhrzeigersinn dann ein ganz klarer Bergkristall, Aqua als Rohstein, Rauchobsidian (sogenannte Apachenträne - Träne=Augen), Rauchquarz (ein MUSS!), Aquamarin, den ich um den Hals trage, Rhodonit und in der Mitte der weisse Labradorit ( :winke: blackpearl).
Diese Auswahl scheint mir die Richtige zu sein!

Übrigens Sternenkind : die Katzenaugen sind klasse!!!
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11725
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Augen - OP

Beitragvon Sunny » So 25. Okt 2015, 13:16

Wann wird denn die OP gemacht liebe Artemisia ?
Oder hast Du sie schon gehabt und bist auf dem Weg zur Besserung ?

Deine steinigen Begleiter werden Dich sicher gut unterstützen,
hast ja schöne kraftvolle Helferchen ausgewählt :wink:

.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron