Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

SarahTabea
Kieselstein
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon SarahTabea » So 24. Nov 2013, 21:52

Die Schulfreundin meiner Tochter macht dieses Jahr die Matura.

Da ihr vor einigen Wochen bei einer Schularbeit ein absolutes Black out passiert ist, ist sie extrem verunsichert .... und fürchtet eine Wiederholung.

Meine Frage wäre nun :

Wie kann sie mit Hilfe eines Heilsteines ihr Selbstbewusstsein stärken?
Sie ist wirklich eine sehr fleissige Schülerin, hat aber grosse Angst vor den nächsten Tests und Schularbeiten.

Herzlichen Dank

nami
Lapislazuli
Beiträge: 720
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 23:35
Wohnort: Niederbipp
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon nami » So 24. Nov 2013, 23:03

Da könnte der Tsesit sehr gut helfen, da gibt es schon viele positive Erfahrungen zu diesen Themen! Viel Glück wünsch ich ihr...

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11744
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon Sunny » Mo 25. Nov 2013, 09:46

Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber hilft vielleicht auch weiter :P

:guckstdu:
viewtopic.php?f=3&t=6071&hilit=pr%C3%BCfungsangst
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

SarahTabea
Kieselstein
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon SarahTabea » Mo 25. Nov 2013, 20:46

Herzlichen dank für die Tipps .....

Ich hätte jetzt noch eine Frage :

Ich habe meiner Tochter vor einiger Zeit einen Fluorit in der Form einer ca 5 cm grossen Kugel mitgebracht.
Sollte ihr helfen, sich bei ihrem Studium besser zu konzentrieren.....
sie hat nur an 2 Tagen Vorlesungen an der Uni und muss zu Hause seeeehr viel lesen.
Da sie Legasthenikerin ist, fiel ihr grad das Lesen anfangs schwer ... jetzt geht es schon ganz gut.
Deswegen hab ich ihr den Fluorit mitgebracht.

Für sie sind Heilsteine schon immer ein grosses Thema und sie ist sehr aufgeschlossen.
Umso überraschter war ich als sie sagte :" Ich halte den Fluorit nicht aus. Ich würde ihn am liebsten runterschlucken".

Ich habe ihn in einem Geschäft gekauft, das sehr "schräg" war ....
es wurde mir auch gesagt, ich solle ihn mehrmals entladen und dann in der Sonne oder auch nachts beim Mond wieder aufladen.
Was ich gestern und heute auch gemacht habe....

Was meint ihr dazu ?

Benutzeravatar
Raphael
Bernstein
Beiträge: 232
Registriert: Sa 24. Mär 2007, 11:16
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon Raphael » Di 26. Nov 2013, 19:21

Aloha,

ich kann Fluorit auch nicht ausstehen. Um genau zu sein, hab ich ein gespaltenes Verhältnis zu allen kubischen Mineralien.
Sie entsprechen einfach nicht meiner Persönlichkeit und ich reagiere beinahe allergisch auf ihre Energie. Umgekehrt bin ich
aber auch kein Freund von Ordnung und strikt rationalem Denken, wofür diese Mineralien stehen.
Es ist also nicht ganz unverständlich, wenn eine Person mit Leseschwäche vielleicht ein Problem mit solchen Mineralien hat.
Vielleicht dann doch eher was anderes Konzentrationsförderndes suchen, mit besserer Verträglichkeit.

liebe Grüße - Raphael

P.S. übertreibt es nicht mit dem Reinigen! Viele der mitgekauften Energien sind eher eingebildeter Natur,
weil man um sowas viel zu viel Buhei gemacht hat, anstatt mal nach den Typenverträglichkeiten zu schauen.
Wenn`s nicht grad ein Amulett von ner verstorbenen Großmutter ist oder Steine aus vorsintflutlichen Minen,
ist die Gefahr sehr gering "negative" Energien mitzukaufen.
"Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung,
und sie gedeiht mit der Freude am Leben"
- Thomas von Aquin

SarahTabea
Kieselstein
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon SarahTabea » Di 26. Nov 2013, 21:09

Danke schön, Raphael.

Welchen Stein könntest du dir für unsere Tochter vorstellen ?

Benutzeravatar
Raphael
Bernstein
Beiträge: 232
Registriert: Sa 24. Mär 2007, 11:16
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Black out, Nervosität, Prüfungsangst, ....

Beitragvon Raphael » Di 26. Nov 2013, 21:23

Ein klarer Bergkristall wäre wohl ganz gut. Kunzit geht mir grade nicht aus dem Kopf, vor allem, wenn das Lernen für deine Tochter eine Überwindung darstellt.
"Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung,
und sie gedeiht mit der Freude am Leben"
- Thomas von Aquin


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste