Die Suche ergab 71 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Blackmoon-Vagabond
Di 13. Sep 2016, 19:28
Forum: Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt
Thema: Zecken - alle Jahre wieder
Antworten: 19
Zugriffe: 6081

Re: Zecken - alle Jahre wieder

Ähm, *Morgaine*, in Süddeutschland nennt man das "Schnaken", was anderswo halt "Mücken" heißt. :wink:
von Blackmoon-Vagabond
Mi 17. Aug 2016, 18:35
Forum: Bilderecke
Thema: Meine steinigen Wegbegleiter
Antworten: 83
Zugriffe: 7418

Re: Meine steinigen Wegbegleiter

So ein schwarzer Mondstein mit Blauschimmer würde mir auch gefallen - absolut toll! :staun:
von Blackmoon-Vagabond
Di 16. Aug 2016, 06:48
Forum: Steinbestimmung
Thema: Was ist das denn nun??
Antworten: 484
Zugriffe: 16756

Re: Was ist das denn nun??

Dass das kein Rosaquarz ist, war mir von vorn herein klar. Die kenne ich zu gut.
Aber sonst sind diese oft charakteristischen Sammlerstufen von bestimmten Fundorten nicht mein Thema.
Ich weiß es einfach nicht. Es ist aber auch nicht "mein" Stein.
von Blackmoon-Vagabond
Mo 15. Aug 2016, 20:28
Forum: Steinbestimmung
Thema: Was ist das denn nun??
Antworten: 484
Zugriffe: 16756

Re: Was ist das denn nun??

Bist du sicher, dass das nicht rosa Fluorit auf Rauchquarz aus den Alpen ist?

Ansonsten gibt es doch auch Apatit in rosa? Nur passt die Kristallform eigentlich nicht.
von Blackmoon-Vagabond
Di 28. Jun 2016, 11:41
Forum: Steinbestimmung
Thema: Wer hat eine Idee ?
Antworten: 5
Zugriffe: 882

Re: Wer hat eine Idee ?

Ich kenne dieses Gestein definitiv als Granat in Pyroxenit, ich habe solche dunklen Exemplare von verschiedenen Händlern.
von Blackmoon-Vagabond
So 3. Apr 2016, 10:04
Forum: Steinbestimmung
Thema: was haben wir denn hier?
Antworten: 3
Zugriffe: 656

Re: was haben wir denn hier?

Je eisenhaltiger Amethyst ist, desto dunkler wird er doch. Solche rötlich-bräunlich-schwärzlichen Varietäten gibt es deswegeb ja und ich halte es nicht für ganz ausgeschlossen, dass das soetwas ist. Die grünen Einschlüsse lassen mich an Chlorit denken.
von Blackmoon-Vagabond
Di 15. Mär 2016, 15:24
Forum: Allgemeines
Thema: Reisesteine
Antworten: 50
Zugriffe: 7566

Re: Reisesteine

Mir sagte mal eine weise Frau, dass man einen METEORIT auf Reisen mitnehmen soll, denn wenn ein solcher mit dabei ist, würde nichts passieren. Seitdem habe ich einen im Auto hängen. Bisher bin ich damit mehrmals heil quer durch's Land gekommen und das ist auf Deutschlands Autobahnen wohlgemerkt nich...
von Blackmoon-Vagabond
Mi 2. Mär 2016, 06:34
Forum: Allgemeines
Thema: Sternenstein
Antworten: 41
Zugriffe: 6084

Re: Sternenstein

Ob das nicht einfach einer aus der Kategorie "Wunderstein" ist!? :?:
von Blackmoon-Vagabond
Mo 29. Feb 2016, 08:24
Forum: Steinbestimmung
Thema: Habt Ihr eine Idee ?
Antworten: 8
Zugriffe: 1110

Re: Habt Ihr eine Idee ?

ERYTHRIN heißt das Mineral, welches *michaelerde* meint.
von Blackmoon-Vagabond
Mo 29. Feb 2016, 08:18
Forum: Räucherungen
Thema: lndianischer Prärie-Strauch
Antworten: 2
Zugriffe: 1393

Re: lndianischer Prärie-Strauch

Stichworte "Smudging" und "Smudge Bundles". Die werden aus verschiedenen traditionellen Räucherpflanzen der Native Americans hergestellt, zum Beispiel auß "Sage" (Beifuß-Arten!), weißem und schwarzem Salbei, Wacholder und "Cedar" (Lebensbaum, Zypresse!).
von Blackmoon-Vagabond
Sa 20. Feb 2016, 08:45
Forum: Aromatherapie
Thema: Energetische Raumreinigung mit Aromaöl ...?
Antworten: 15
Zugriffe: 4460

Re: Energetische Raumreinigung mit Aromaöl ...?

Also da sollte man nicht vergessen, dass bei solchen "Anleitungen" immer auch subjektives Empfinden des Einzelnen eine Rolle spielt. Wenn du verschiedene derartige Seiten vergleichst, wirst du feststellen, dass es jeder anders macht. Deswegen solltest du dich nicht davon verunsichern lasse...
von Blackmoon-Vagabond
Mi 17. Feb 2016, 21:06
Forum: Aromatherapie
Thema: Energetische Raumreinigung mit Aromaöl ...?
Antworten: 15
Zugriffe: 4460

Re: Energetische Raumreinigung mit Aromaöl ...?

Ich würde ätherisches Weihrauchöl (Olibanum) verwenden und zwar das aus Boswellia sacra / Oman.
von Blackmoon-Vagabond
Di 16. Feb 2016, 06:30
Forum: Steinbestimmung
Thema: Schneeopal ?
Antworten: 7
Zugriffe: 1118

Re: Schneeopal ?

Ich habe den Stein auch auf der Seite dieses Händlers gefunden, man muss ein ganzes Stück runterscrollen:
http://www.edelsteine-mineralien-gemoti ... ineralien/

Dort wird er als weißer Opal aus Österreich angeboten, "Bernstein" meint dabei den Fundort, eine Gemeinde im Burgenland.
von Blackmoon-Vagabond
Mo 15. Feb 2016, 07:48
Forum: Steinbestimmung
Thema: Schneeopal ?
Antworten: 7
Zugriffe: 1118

Re: Schneeopal ?

Opale sind ja von ihrem Gewicht her auch eher leicht. Ich kenne solche Steine auch als gewöhnlichen weißer Opal, auch "Milchopal" genannt. Dass da jemand den Namen "Schneeopal", vielleicht auch als Anlehnung an "Schneequarz", weil weiß, als Handelsnamen erfindet, liegt ...
von Blackmoon-Vagabond
Mi 3. Feb 2016, 20:47
Forum: Steinbestimmung
Thema: Bitte Bestimmung
Antworten: 6
Zugriffe: 923

Re: Bitte Bestimmung

Da sieht man jetzt wesentlich mehr, aber soetwas habe ich bisher auch noch nicht gesehen. :?:

Zur erweiterten Suche