Diätunterstützung mit Feng Shui

Steine kombiniert mit z.B. Reiki, Bachblüten usw.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Diätunterstützung mit Feng Shui

Beitragvon Obsidiane » Fr 29. Dez 2006, 22:29

Hallo Ihr Lieben,

gerade zu dieser Jahreszeit kneift ja gern die Jeans ein bißchen.
Um da ein wenig gegenzusteuern trage ich zur Zeit ständig mein Serafinherz und habe tatsächlich festgestellt, dass ich damit weniger nasche.

Aber das eigentliche Problem ist bei mir weniger mal zwei, drei Kilo abzunehmen, sondern dass ich nicht beeinflussen kann, wo ich genau abnehme. Bei mir sieht mans im allgemeinen als erstes im Gesicht - grad da ist es am wenigsten nötig.
Kürzlich habe ich gelesen, dass die Japanerinnen durch eine spezielle Wickeltechnik an den Fingern Akupressurpunkte ansprechen, die das beeinflussen. Die Feng Shui Bewegung hat sich ebenfalls der Sache angenommen und einen Spiralring entwickelt, der das Wickeln ersetzt.
Je nachdem an welchem Finger der Ring getragen wird, wird das Abnehmen an der zugeordneten Stelle angeregt.
Trägt man ihn am Daumen, wirkt er aufs Gesicht, am Zeigefinger soll er schlanke Arme machen, am Mittelfinger ist er für den Bauch usw..
Mein Heilpraktiker, der mit Akkupunktur, Akkupressur und TCM arbeitet, hat zwar die Augen verdreht und den Ring schlichtweg für Blödsinn erklärt,
aber ich habe mir trotzdem einen besorgt und teste den jetzt mal.
Hat von Euch schon jemand Erfahrungen damit?
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Ilse
Bernstein
Beiträge: 249
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:05
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Ilse » Fr 29. Dez 2006, 23:37

:roll:

Oh, ich bitte um einen Erfahrungsbericht liebe Obsidian :wink:
Liebe Grüße Ilse

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » Fr 29. Dez 2006, 23:50

Liebe Obsidiane!

Ich müsste auch 2-3kg abnehmen....aber nur beim Bauch.....werde mich nach Sylvester auch wieder auf Diät setzen und brauch auch einen Stein zur Unterstützung...bei mir liegt`s glaub ich auch am Naschen.....

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!

Benutzeravatar
claudia
Disthen
Beiträge: 533
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 07:16
Wohnort: Bayern

Beitragvon claudia » Sa 30. Dez 2006, 11:42

liebe Obsidiane,



magst mir ne PN schicken,wo man diesen
Spiralring bekommt? Als nächstes "droht" ja

schon Ostern....;-)

Ich hab gelesen,daß sich manche die Finger
aus diesem Grunde auch tapen (wie´s die
Handballer machen),aber das find ich ja
wenig attraktiv......... :mrgreen:

ciao
Claudia

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Sa 30. Dez 2006, 12:54

Hallo Ihr Lieben,

klar, Erfahrungsbericht kommt und ich hoffe, es wird ein Erfolgsbericht sein.

Claudia, ich habs Dir geschrieben.
Daisy, ich bin ein Gewohnheitsnascher. D. h., ich nasche manchmal nur deswegen, weil ich immer zu dieser Zeit an diesem Ort nasche, auch wenn ich es gar nicht "brauchen" würde.
Da hilft bei mir der Amethyst. Wenn ich ein paar Tage am Stück Amethyst trage, merke ich, dass ich so langsam schlechte Gewohnheiten ablege.
Ich habe unter seinem Einfluss z. B. auch das Chatten aufgehört. Weil es eben nur noch eine Gewohnheit war und mir eigentlich gar keinen Spaß mehr gemacht hat.
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » Sa 30. Dez 2006, 14:26

Hallo Obsidiane!

Ich habe die schlechte Angewohnheit wenn ich am kochen bin und schon voll hungrig bin Süßigkeiten in mich hineinzustopfen....und da esse ich dann zuviel weil ich schon so hungrig bin.

Das zweite Laster ist am späten Abend oder in der Nacht.....auch wenn wir ordentlich Abend gegessen haben habe ich danach beim Fernsehen oft so einen schrecklichen Gusta auf was Süßes oder ich stehe mitten in der Nacht auf und schiebe mir die Schoko rein....dabei schläft der Amethyst ja bei und neben mir....... :roll:

Irgendeine Möglichkeit muss es ja aber doch geben um diesen Heisshunger auf Schoko wegzubekommen, oder?

Und wenns keine Schoko ist dann kommt der Gusta auf Gummibärchen.

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!

Tjordis
Feueropal
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Tjordis » Sa 30. Dez 2006, 23:16

Hallo Daisy,
auch wenn es "unsteinig" ist: Heißhunger auf Schokolade (oder totale Abneigung) können ein Zeichen für Magnesiummangel sein. Probier' doch mal, ob Dir das hilft, darüber hinweg zu kommen.
Liebe Grüße von Tjordis

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » So 31. Dez 2006, 10:50

Hallo Tjordis!

Vielen Dank für Deinen Tip, hab noch vom Arzt so Magnesium-Sackerl zu Hause....werde da mal versuchen täglich eines davon zu nehmen...das ist ein Pulver was man in Wasser auflöst...ich hoffe dann wird`s besser....denke am besten am Abend denn da kommt der Schoko-Hunger am öftersten.

Vielen Dank!

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » So 31. Dez 2006, 13:02

Hallo zusammen,

also wenn dieser Ring funzt, hätte ich den auch gerne!!! Also bitte bericht und vielleicht könnte ich auch eine PN zu dem Ring bekommen? Ich bin zwar keine so grosse Schmuckträgerin, aber wenn es hilft? (Erinnert mich gerade an die Buttermilchwerbung: Wenn schäää macht.)

Liebe Grüsse


Sterni

Tjordis
Feueropal
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Tjordis » So 31. Dez 2006, 17:36

Hallo Daisy,
abends ist für Magnesium sehr gut - dann kannst Du auch gleich schön schlafen :) Und bitte halte etwas Abstand ein zu fetthaltiger Nahrung, sonst kann es vom Körper nicht richtig aufgenommen werden.
Viele Grüße, Tjordis - auch sehr an weiteren Erfahrungen mit "dem" Ring interessiert :grin:

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » So 31. Dez 2006, 17:54

Hallo Tjordis,

hätte ja fast versäumt, Dich mit unserem Winkeblümchen ordentlich zu begrüßen

:winkebllume:

Willkommen bei uns, wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Und Mädels...... ihr habt das mit dem Ring schon richtig verstanden, nicht?
Diäten und Euch vernünftig ernähren müsst Ihr trotzdem selber.
Der Ring regt nur an, dass die Pfunde da verschwinden wo wir sie weghaben wollen.

:huschwech:
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Suley » So 31. Dez 2006, 18:32

Hallo Obsidiane,

ja, aber wenn man wenigstens dann da abnimmt, wo "frau" abnehmen will....das wär doch was. Ich bin an den Erfahrungen auch interessiert.
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Tjordis
Feueropal
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Tjordis » So 31. Dez 2006, 20:37

Liebe Obsidiane,
vielen Dank für die nette Begrüßung! Bin hier ja auch einfach so reingehüpft :wink:
Ich weiß schon wo: überall!! :mrgreen:
Schick mir doch bitte auch nochmal die Infos zum Ring - danke!
Liebe Grüße und einen guten Rutsch, Tjordis

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Suley » Mo 1. Jan 2007, 09:20

Liebe Tjordis,

auch ich heiße Dich hier herzlich willkommen und freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch. :winke: Ist im Eifer des Gefechts untergegangen :oops:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » Mo 1. Jan 2007, 13:31

Hallo Tjordis!

Auch von mir ein HERZLICHES WILLKOMMEN.....uppsss, hatte ich fast vergessen.... :oops:

@Obsidiane, ich hätte bitte auch gerne Infos über diesen Ring. Vielen lieben Dank.

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!


Zurück zu „Heilsteine in Kombination mit anderen Heilmethoden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron