steine und reiki-einweihung

Steine kombiniert mit z.B. Reiki, Bachblüten usw.

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

steine und reiki-einweihung

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 10:18

hallo ihr lieben,

ich bekomme heute abend eine reiki-einweihung :freu2: , auf die ich mich wahnsinnig freue!!!

jetzt wollte ich euch mal fragen, welche steine eurer meinung nach die einweihung und die anschließende reinigungsphase unterstützen könnten?
habt ihr bei euren einweihungen steine dabeigehabt?

ich dachte vielleicht an bergkristall, magnesit und eventuell rosenquarz - oder aquamarin?

alles liebe,
anjali

Benutzeravatar
Heike
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1075
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 12:24

Beitragvon Heike » Do 18. Jan 2007, 10:22

Liebe Anjali,

das ist ein toller Schritt, zu dem Du Dich entschlossen hast.

Zu meiner ersten Einweihung hatte ich meinen Lieblingsstein dabei. Mehr nicht. Denn in dem Fall ist Reiki die "Hauptperson" und nicht die Steine. Daher habe ich mich voll auf Reiki konzentriert. Mein Vorschlag ist, dass Du den Stein mitnimmst, den DU mitnehmen möchtest. Und nicht aufgrund einer Wirkung sondern "einfach so". Und wenn kein Stein dabei sein soll, dann finde ich das auch nicht schlimm...

Alles Liebe wünscht Dir,

Anaberry

Benutzeravatar
Caro
Morganit
Beiträge: 442
Registriert: Fr 13. Okt 2006, 10:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Caro » Do 18. Jan 2007, 10:53

Bei meiner Einweihung hatte ich ein Holz dabei. Allerdings sehe ich das ähnlich wie Anaberry - im Endeffekt ist es vielleicht sogar "besser" du konzentrierst dich nur auf dich und was energetisch passiert - ganz ohne Stein. Aber im Endeffekt wirst du das selbst am allerbesten wissen.

Ich wünsche dir ein wunderschönes Erlebnis
Liebe Grüße
Caro

Benutzeravatar
Juliana
Bernstein
Beiträge: 249
Registriert: So 24. Sep 2006, 19:58
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Juliana » Do 18. Jan 2007, 11:50

Liebe Anjali,
bin sehr gespannt auf Deinen Bericht!! Was passiert ist und wie Du Dich gefühlt hast :grin: ( Habe dazu so gar keine Idee.... :oops: )

Eine tolle Erfahrung wünscht Dir Juliana
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen:
Wurzeln und Flügel.

Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Christin
Schamanendow
Beiträge: 965
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 11:38
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Christin » Do 18. Jan 2007, 12:39

hallo liebe Anjali,

bei meinen bisherigen einweihungen hatte ich gar keine steine an mir oder um mich rum. mir persönlich war auch reiki pur wichtig.
ansonsten würde ich es auch so machen wie anaberry und Caro schreiben, einfach nur den lieblingsstein nehmen. :grin:

eine ganz tolle reiki-einweihung wünsche ich dir!!!
Alles Liebe von Christin!

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Do 18. Jan 2007, 12:50

Hallo Anjali!

Ich hab leider keine eigene Erfahrung. Aber ich würde am ehesten einen Lieblingsbergkristall dazu nehmen.

Ansonsten wünsch ich dir auch eine schöne Reiki-Einweihung!
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Daisy
Harmoniekristall
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 09:10
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon Daisy » Do 18. Jan 2007, 12:55

Hallo Anjali!

Ich wünsche Dir, dass die Einweihung genau so wird wie Du es Dir vorstellst....da ich davon keine Ahnung habe würde auch ich sagen, nimm`Deinen Lieblingsstein mit oder geh kurz bevor Du zur Einweihung gehst zu Deinen Steinen und greiffe Intuitiv nach einem....der wird dann sicher der Richtige sein.

Alles Gute!

LG Daisy
Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert!

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 13:24

hallo ihr lieben,

und vielen dank für eure zahlreichen antworten!!!! :bussi:

ja, ihr habt recht, ich denke, ich nehme heute abend nur eventuell einen bergkristall dazu (mein lieblingsstein wären im moment zuviele steine..;-) ) und genieße die einweihung ansonsten einfach "pur"!!!! es fällt mir zwar im moment schwer, mich von meinen steinchen zu trennen, aber mein gefühl sagt eigentlich auch, das es besser ist, nicht noch allzuviel steinenergie dazuzumischen... :wink:
ich glaube, daß habe ich bei meinen bisherigen einweihungen auch so gemacht...

hach - ich freu mich soooo!!!! vorher hab ich gleich noch meinen yoga-kurs, danach bin ich immer so richtig schön entspannt... :grin:

ich werde euch berichten,
alles liebe,
anjali

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 14:01

...,noch ein nachtrag, das ist zwar jetzt sowas von off-topic, aber ich wollte euch noch schnell eben sagen, wie schön das ist, hier immer jemanden zu finden, der sich mitfreut, sich gedanken macht oder einfach mal nur da ist... :bussi: - danke!!!! -schön, daß es euch gibt!!!!!

einen ganz dollen in-die-runde-knuddler,
anjali

ps: weiß jetzt wieder, wer mich beim letzten mal begleitet hat: es war ein ganz bestimmter bergkristall, den ich sehr liebe... :grin:

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Do 18. Jan 2007, 14:07

Hallo Anjali!

Den Knuddler nehme ich gerne an.

Und ich wußte, dass du einen Bergkristall hast, den du sehr magst. :wink: :grin:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 19:02

@bine: :knuddel: :wink:

Benutzeravatar
Obsidiane
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 3341
Registriert: Do 14. Sep 2006, 13:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon Obsidiane » Do 18. Jan 2007, 19:10

Hallo anjali,

dann wünsche ich Dir für heute Abend eine schöne Einweihung.

Ist es Deine erste?
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde den Weg allein..............

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Suley » Do 18. Jan 2007, 19:36

Hallo anjali,

ich wünsch Dir auch eine schöne Einweihung. Bin schon gespannt auf Deinen Bericht.
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 22:33

hallo ihr lieben,

wollte nur mal kurz berichten, daß ich eine wirklich wunderschöne einweihung hatte!!!
trotz des sturms draußen war es total ruhig und friedlich und einfach nur schön... :grin:
und jetzt bin ich einfach gespannt, wie´s weitergeht.. reiki ist schon etwas wunder-volles, und ich bin seeeeehr dankbar dafür!!!!

ich wünsche euch noch einen schönen, hoffentlich nicht allzu stürmischen abend,

alles liebe von einer ganz glücklichen anjali :solotanz:

Benutzeravatar
anjali
Bernstein
Beiträge: 224
Registriert: Di 26. Sep 2006, 18:50
Kontaktdaten:

Beitragvon anjali » Do 18. Jan 2007, 22:37

ps: entschuldige, obsidiane, ich hab deine frage ganz übersehen :oops: ,
nein, nicht meine erste einweihung, nur die erste in ein anderes system.. :grin:

liebe grüße,
anjali


Zurück zu „Heilsteine in Kombination mit anderen Heilmethoden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast