Nr. 8 Natrium chloratum D6

Anwendungen und Erfahrungen zu den Schüsslersalzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11664
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Nr. 8 Natrium chloratum D6

Beitragvon Sunny » Do 6. Mai 2010, 09:36

Nr. 8 Natrium chloratum D6

Die Nr. 8 ist der Wasserregulator,das Salz für den Flüssigkeitshaushalt.


Anwendungsbeispiele :

Frieren
Kältegefühl
allgemeiner Kräfteverfall
zu geringe Schweiß -und Schleimabsonderung
Trockenheit in Mund,Nase,Rachen und Augen
Ödeme
tränende Augen
feuchte Aussprache
Speichelfluss
Fließschnupfen
Depressionen mit Weinerlichkeit
Verstopfung mit trocken aussehendem Stuhlgang
wässeriger Durchfall
Magenkatarrh
Gelenkbeschwerden mit Krachen und Knacken
trockene Haut
Hautschwellungen
Insektenstiche
Hautbläschen mit wasserhellem Inhalt
Cellulite


(Quelle Quickfinder Heepen - GU Verlag)
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2572
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Nr. 8 Natrium chloratum D6

Beitragvon artemisia » Di 16. Apr 2013, 14:47

Natrium chloratum

Dieses Salz ( Natriumchlorid, Kochsalz) reguliert den Flüssigkeitshaushalt, fördert die Zellvermehrung und -ernährung,
harmonisiert das vegetative Nervensystem.
Es ist das lebenswichtigste Salz der Schüssler-Salze.

Zu diesem Salz passt Halit (Steinsalz). Bild
Er hilft bei Beschwerden wie depressive Verstimmungen und wirkt kräftigend auf den Organismus.
Auf psychischer Ebene hilft er, eingefahrene Verhaltensweisen zu ändern.

Die passende Bachblüte ist Impatiens.Bild
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.


Zurück zu „Schüsslersalze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron