Kauf von Aromaölen

Alles über die Wirkungsweisen der Düfte

Moderator: Forumsteam

Lilith
Kieselstein
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 09:35
Kontaktdaten:

Kauf von Aromaölen

Beitragvon Lilith » Mo 13. Okt 2014, 08:13

Hallo, ich bin neu hier und wollte fragen, ob es Empfehlungen gibt für den Kauf von Aromaölen? HG Lilith

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1109
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Kauf von Aromaölen

Beitragvon Sternenkind » Mo 13. Okt 2014, 11:29

Hallo Lilith,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum....und: was genau möchtest Du denn wissen?

Mit Grüßen vom Sternenkind

Benutzeravatar
Forums-Team
Moderator
Beiträge: 31
Registriert: So 11. Mär 2012, 17:02
Kontaktdaten:

Re: Kauf von Aromaölen

Beitragvon Forums-Team » Mo 13. Okt 2014, 15:26

Hallo Lilith,

vielleicht magst Du Dich auch mal vorstellen :?:

:guckstdu:

steinefreaks-stellen-sich-vor-f9/
L.G. Euer Forums-Team

Lilith
Kieselstein
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 09:35
Kontaktdaten:

Re: Kauf von Aromaölen

Beitragvon Lilith » Mo 13. Okt 2014, 19:30

Ich bin seit einigen Jahren auf meinem persönlichen Heilungsweg unterwegs und bin dabei durch Himmel und Hölle gegangen.
Viel habe ich für mich lösen können, es fehlt allerdings noch die Auflösung der sehr hartnäckigen Nahrungsmittelunverträglichkeiten (IGG4).
Das ist wirklich sehr lästig; im Grunde kann ich nach dem Testergebnis keine Kohlehydrate mehr essen
(eine Glutenunverträglichkeit wurde aber nicht nachgewiesen). Also mache ich mich weiter auf den Weg.
Nun bin ich über ein Buch von Werner Kühni über den Zeolith auf den Hinweis gestoßen,
dass ich es mit Zeolith und Aromaöl versuchen könnte sowie mit Ingwer.
Meine Frage ist nun, ob es gewisse Bezugsquellen für die Aromaöle gibt, die empfohlen werden können.
Bin ich mit dieser Frage hier richtig?
LG
Litlith

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1109
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Kauf von Aromaölen

Beitragvon Sternenkind » Mo 13. Okt 2014, 22:02

Also mit Aromaölen zur Behandlung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten kenne ich mich jetzt nicht aus :idea: .
Dafür hat mir aber letztens jemand begeistert von einer Therapie berichtet, die sich HNC nennt und mit der derjenige verblüffenden Erfolg hatte bzgl. seiner Unverträglichkeiten. Bei einer anderen Freundin von mir hat HNC kolossal gegen Heuschnupfen geholfen.

Werden die Aromaöle zum innerlichen Einnehmen empfohlen? Da wüßte ich eine absolut vertrauenswürdige Bezugsquelle in Karlsruhe, medizinisch und herstellungstechnisch kompetent. ( Die verschicken auch! ).

Mit Grüßen vom Sternenkind


Zurück zu „Aromatherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast