Edelsteinöle mit Duft....

Alles über die Wirkungsweisen der Düfte

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1109
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon Sternenkind » Fr 7. Sep 2012, 21:58

Ooooh.... ist das schön!

Wie lange wird das Öl angesetzt, bis es seine volle Wirkung entfaltet?
Und wie wirst Du es einsetzen, liebe artemisia?

Ich bin wirklich beeindruckt :exactly.

Lieben Gruß vom Sternenkind

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » So 9. Sep 2012, 17:46

Hallo Sternenkind!

Ich werde die Öle zunächst mal mindestens eine Woche ruhen lassen, so daß sich Steinschwingung, Duft und Öl gut miteinander verbinden
(ab und zu mal schnuppern, ob der Duft intensiv genug ist).
Da ich zum Ausprobieren nur jeweils etwa 50 ml ansetze , kann ich nur sparsam damit umgehen.
Erst wenn ich meine Lieblingsöle herausgefunden habe, mache ich eine grössere Menge -
und dann nehme ich es zum massieren, einölen nach dem Duschen usw.
Mein zweites Öl ist jetzt auch fertig: Tigerauge mit Sanddornduft - sehr angenehm :grin: !
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » Di 20. Nov 2012, 12:03

Ein neues Stein-Öl ist in Vorbereitung....Smaragd + :?:

Ich hab mal gesucht unter dem Stichwort "Smaragd" und bin dabei auf diesen alten Thread gestossen.
heilsteine-in-kombination-mit-anderen-heilmethoden-f5/welcher-stein-ins-%C3%96l-t6094.html
Der ist noch vor meiner Zeit hier :wink: entstanden.
Der Grund meiner Suche war folgender:
Ich möchte ein Duftöl mit Smaragd ansetzen und suche den passenden Duft.
Gestern habe ich mit einer Aromaölexpertin darüber gesprochen:
und es ergaben sich folgende Assoziationen : "Grün, Pflanzen, Schönheit, Venus " , gipfelten in Dschungel :grin: und als Duft kam schliesslich "Jasminblüte" dabei heraus.

Könnt ihr dies nachvollziehen?
Oder habt eine andere Duft-Idee zu Smaragd?

(Ein kostbares Jasminblütenöl aus Bali hatte sie da und gab mir eine kleine Menge ab.
Es ist absolut faszinierend!)
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2599
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon bernstein » Di 20. Nov 2012, 12:34

Wie wäre es mit Rosmarin- oder Zedernöl?

Ich würd da eher zu Rosmarin tendieren :pfeiffen:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » Di 20. Nov 2012, 16:58

bernstein hat geschrieben:Ich würd da eher zu Rosmarin tendieren :pfeiffen:

Ja, der frische würzige Duft von Rosmarin mit dem grünen Smaragd - das kann ich mir gut vorstellen und probiere ich (auch) aus -allerdings:
Der pfeifende smiley bringt mich jetzt ins Grübeln, liebe bernstein - was will uns dieser sagen???
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2599
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon bernstein » Di 20. Nov 2012, 18:02

Ganz einfach, liebe artemisia: ich mag den Geruch den Zedern-/Jasmin- und Sandelholz nicht.
Deshalb meine Tendenz zu Rosmarin.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

nami
Lapislazuli
Beiträge: 720
Registriert: Fr 15. Jun 2012, 23:35
Wohnort: Niederbipp
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon nami » Di 20. Nov 2012, 21:40

Mmmh, Jasmin mag ich sehr, finde aber auch, dass Rosmarin besser passt. Ich finde den Smaragd irgendwie zu hart und zu grün ( :mrgreen: ) für Jasmin...

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » So 10. Feb 2013, 09:09

Noch ein Nachtrag zur Jasmin und Stein - Kombination:
Eine Freundin hatte die Idee, Jade mit Jasminduft zu verbinden.
Ich hatte kleine "New Jade" Steinchen da und habe es ausprobiert - und es ist ein Genuss für Haut und Nase! :grin:
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Löwenzahn
Harmoniekristall
Beiträge: 2265
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:38
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon Löwenzahn » Fr 2. Mai 2014, 22:15

Sorry sorry ... ich wühle im "Alten" ...
aber vielleicht habt Ihr ja wieder mal Lust, hier weiter zu palavern ...

Und artemisia, magst Du mir/uns verraten, was aus all den Öl-Ideen geworden ist???

Und zum Türkis ... könnte ich mir Pfefferminze vorstellen ...
ALLES LIEBE, Bild
Dani

Tu das was Du kannst,
mit dem was Du hast,
dort wo Du bist !

(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » So 4. Mai 2014, 07:41

Löwenzahn hat geschrieben:Und zum Türkis ... könnte ich mir Pfefferminze vorstellen ...

Ich auch! :grin: Danke, ich probiere es aus!

Zu meinen angesetzten Ölen: Viele sind gut gelungen, einige waren nicht so besonders gut und zwei/drei gar nix....
Manchmal habe ich auch zwei Öle kombiniert und da gab es interessant duftende Überraschungen.
Die besten waren :
das Bergkristall/Myrte - Öl (mein Favorit) , gefolgt von Smaragd/Rosmarin, dann dem Klassiker Rosenquarz/Rose und Karneol/Sandelholz
- aber das ist ja wie immer Geschmack - (oder Geruch-) sache!
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
Löwenzahn
Harmoniekristall
Beiträge: 2265
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:38
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon Löwenzahn » Sa 5. Jul 2014, 16:37

Oh artemisia,s
schön, daß Deine öle doch meistens gut gelungen sind ... hört sich prima an.
Da ich auch gerade meien Nase bzw. meinen geruchssinn wieder entdecke oder verfeinere, finde ich das Thema total spannend.
Danke für Deine Berichte :grin:
ALLES LIEBE, Bild

Dani



Tu das was Du kannst,

mit dem was Du hast,

dort wo Du bist !



(Theodore Roosevelt)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon artemisia » So 27. Sep 2015, 14:13

Meine Edelsteinöle sind inzwischen aufgebraucht, am besten (längsten) hielt sich das Rosenquarz/Rosenöl - ein kleiner Rest ist noch vorhanden und duftet noch immer gut!
Nun ist Zeit für neue Edelsteinöle - diesmal möchte ich zwei ansetzen, die ich im Krankenhaus anwenden könnte.

Das eine sollte zur Entspannung , Beruhigung dienen und Aquamarin enthalten.
Zu Aquamarin mit den Stichworten: Gelassenheit, Weitsicht und Augenleiden
habe ich Lavendel ausgewählt, der ja bei innerer Unruhe und Anspannung hilft, harmonisiert und die innere Mitte stärkt.

Für das zweite Edelstein- Öl wünsche ich mir einen "grünen" erfrischenden Duft - Bergamotte, Edeltanne ...so etwas.
Bergamotte , das "Gute Laune Öl" macht wach, frisch und klar - welcher Stein könnte dazu passen?
Ich tendiere zu Bergkristall und dazu vielleicht einen kleinen Peridot ( der vor Infektionen schützt)- was meint ihr dazu?

Gestern habe ich mir das
Aquamarin - Öl mit Lavendelblüten angesetzt Bild
es duftet wunderbar - ich glaube, die beiden passen gut zusammen.
Für's KH fülle ich mir etwas ab in ein kleines Roll-on-Fläschchen.


Und da ich jetzt beim Thema bin: ich suche noch einen passenden Duft für Kunzit.
Der sollte weich, warm... sein, z.B. bei Meditationen Konzentration und Ruhe vermitteln - bisher ist mir "Rose" eingefallen - aber da gibt's bestimmt noch andere.... :frage: - ich denke oft an Magnolienblüten, wenn ich meinen Kunzit anschaue - weiss jemand etwas über diesen Duft?
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Edelsteinöle mit Duft....

Beitragvon blackpearl » So 27. Sep 2015, 19:50

Flieder passt denke ich gut zu Kunzit. Flieder duftet weich blumig und warm. Leider halten die Blüten nur 1 maximal 2 Tage, dann ist der zauberhafte Duft weg. Sicher kann man den Duft in Öl konservieren :wink:

Liebe grüße

Pearl :knuddel:

PS: Lavendel passt auch gut zu Ozeaner. Ein Ozeaner wohnt unter mein Kopfkissen und oft lege ich Wattepads mit Lavendelöl dazu um besser zu schlafen. Nun duftet der Ozeaner nach Lavendel und ein richtiger Hammer, 2 Sekunden bis in den Schlaf :mrgreen:


Zurück zu „Aromatherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron