Achtung Knoblauch bei Tieren !

Alles über Steinanwendungen rund ums Tier und unsere Pflanzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11724
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Achtung Knoblauch bei Tieren !

Beitragvon Sunny » Do 17. Mär 2011, 15:11

Diesen Artikel fand ich heute in einem *Vier Pfoten* Report-Heftchen
und da hier auch einige Foris Haustiere haben :tippse: ihn mal ab...

Für uns Menschen ist die Knoblauchknolle eine wertvolle Selenquelle,
sie wirkt antibakteriell und soll positive Wirkung auf unser Blut haben
und unsere Bllutgefäße vor Infarkt und Thrombose schützen.

Gift für Tiere

Für Tiere hingegen ist Knoblauch giftig. Er gehört mit Zwiebeln und Lauch
zur Gruppe der Allium-Gewächse. Sie enthalten Schwefelverbindungen,
die bei Hunden,Katzen oder Pferden die roten Blutkörperchen zerstören.
Durch biochemische Vorgänge bilden sich in ihnen sogenannte Heinz-Körper,
die zum Zerfall der Blutkörperchen führen.

Symptome

Nach dem Genuss größerer Mengen Knoblauch zeigen Tiere schwerste Vergiftungsanzeichen :
Erbrechen, Durchfall, blasse blutarme Schleimhäute, einen schwachen Puls, Herzrasen,
Schweratmigkeit und Blut im Urin.
Für einen Hund können bereits 5 Gramm Knoblauch pro Kilogramm Körpergewicht tödlich sein.
Bei Knoblauchextrakt sind bereits 1,25 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht schwer toxisch.
Beim Verdacht auf Knoblauchvergiftung ist sofort der Tierarzt aufzusuchen.

Keine positive Wirkung

Leider sind für Hunde und Katzen immer noch Futter, Leckerlis und Futterergänzungen
mit Knoblauch im Handel. Die Bundestierärztekammer erklärt, es sei ein weit verbreiteter Mythos,
daß Fütterung von Knoblauch gegen Wurmbefall helfe und warnt insbesondere vor freiverkäuflichen
Tierarzneimitteln, bei denen eine versehentliche Überdosierung zur Blutarmut führen kann.

Auch wenn sehr geringe Mengen wenig schaden, ist es am sichersten,
wenn unsere Vierbeiner keinen Knoblauch zu sich nehmen,
denn eine positive Wirkung wurde bisher nicht nachgewiesen.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Zurück zu „Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron