Hunde und Steine klauen

Alles über Steinanwendungen rund ums Tier und unsere Pflanzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Birgit
Schamanendow
Beiträge: 887
Registriert: Di 5. Jun 2007, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Birgit » Mi 6. Feb 2008, 07:46

Moin,

ich habe keine Katzen.
Aber dafür 8 Hunde die sich auch für Steine interessieren. So scheint es mir nämlich.
Ab und an klauen sie mir welche von denen die unterm Tisch liegen oder von den angeschliffenen Rohsteinen im untersten Schrankfach
Ich finde sie dann in ihren Körbchen .

Ich habe schon gedacht ob die vielleicht instinktiv merken welcher Stein gut für sie ist ????
Aber so richtig habe ich noch nicht drauf geachtet welche Steine sie klauen :wink:
Liebe Grüsse
Birgit

Bild

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mi 6. Feb 2008, 08:02

Hallo Birgit!

Ich würd mal drauf achten. Auf jeden Fall spannend ist das ganze schon.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Realgar
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 2845
Registriert: Fr 6. Apr 2007, 20:09

Beitragvon Realgar » Mi 6. Feb 2008, 19:17

Hallo Birgit,

pass wirklich mal auf welche Steine die Hunde klauen. Instinktiv werden sie die richtigen heraussuchen, sofern sie eben nicht ein "Elster-Gen" haben. Ich würde mich echt freuen einen kleinen Bericht von dir hier mal lesen zu können.

Liebe Grüße
André
Die Steine waren schon da, als es uns noch nicht gab,
sie werden immer noch sein, auch wenn es uns nicht mehr gibt!


Bin Mitglied im "Steinheilkunde e.V."

Benutzeravatar
Birgit
Schamanendow
Beiträge: 887
Registriert: Di 5. Jun 2007, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Birgit » Mi 6. Feb 2008, 21:27

Ok.. ich werde jetzt wirklich mal drauf achten was sie herum schleppen :wink:

Bei meiner Püppi ist mir nur letztens aufgefallen dass sie einen Rutilquarz in ihrer Höhle hatte ( den hatte sie aber vom Tisch geholt, ich hatte ihn aus meiner Jeans raus genommen und dort hin gelegt )

Sie hatte zu der Zeit Husten..... :!:
Liebe Grüsse

Birgit



Bild

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Mi 6. Feb 2008, 23:04

Liebe Birgit,

da hat dein Vierbeiner ja den richtigen geschnappt. :-))

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Stonie
Schamanendow
Beiträge: 841
Registriert: Do 5. Jul 2007, 10:23
Wohnort: Miesbach/Obb. 16.08.59
Kontaktdaten:

Beitragvon Stonie » Do 7. Feb 2008, 09:39

Liebe Birgit,

das klingt ja total interessant. Mit dem Rutilquarz lag deine Püppi ja schon mal total richtig. Würde mich auch über mehr Erfahrungen deiner Wauzis freuen. :mrgreen:
Liebe Grüße Marlies

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht einem kleinen nachdenklichen Wunder der Schöpfung begegnen. (Ernst Petzold)

Tjordis
Feueropal
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 11:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Tjordis » Do 7. Feb 2008, 11:41

Hallo,
also bei meinen Katzen kann ich ganz klare Stein-Vorlieben feststellen. Karneol steht ganz hoch im Kurs, heute wurde Lapislazuli fast geklaut.
Bestimmte Steine interessieren sie überhaupt nicht.

Lg, Tjordis

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11723
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny » Do 7. Feb 2008, 12:31

Hallo Birgit,
Ich denke auch,daß die Tiere sich die für sich passenden Steine aussuchen.
Mein Jerry klaut sich zwar keine Steine ,aber ich habe extra für ihn Steine
gekauft z.B. für Wasser oder die Bernsteine für die Zeckenzeit.
Die lege ich ihm dann hin,sie werden beschnüffelt und so lustig es klingt,
er tapst dann auch einige davon mit der Pfote an ,während andere ignoriert
werden..... so lasse ich ihn dann seine Steine aussuchen....

Die Tierchen sind für mich auch schlau und intuitiv.

Einen Bernstein habe ich früher getragen und wenn er mit mir am spielen war
oder auf dem Sofa am kuscheln,stupste er immer daran herum und nun
ist es seiner :wink:
als der mal auf dem Tisch lag ,weil ich vergessen hatte ihm den Stein wieder
umzuhängen ,machte er mich auch drauf aufmerksam,in dem er ihn sich
mit der Pfote herunterholte :lol:
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)


Zurück zu „Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast