Bernstein für Tiere

Alles über Steinanwendungen rund ums Tier und unsere Pflanzen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Stonie
Schamanendow
Beiträge: 841
Registriert: Do 5. Jul 2007, 10:23
Wohnort: Miesbach/Obb. 16.08.59
Kontaktdaten:

Beitragvon Stonie » Mi 1. Okt 2008, 09:05

Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren wie eure Bernstein- bzw. Zeckenerfahrungen in diesem Sommer waren?

Meine Hunde hatten, nachdem sie die Bernsteinketten trugen, (Krümel einen Donut und Cindy eine Babybernsteinkette) nicht eine einzige Zecke mehr. :mrgreen:
Liebe Grüße Marlies

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht einem kleinen nachdenklichen Wunder der Schöpfung begegnen. (Ernst Petzold)

Benutzeravatar
Gitte
Fensterkristall
Beiträge: 3100
Registriert: So 3. Dez 2006, 17:39
Wohnort: Raum MKK/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Gitte » Mi 1. Okt 2008, 09:23

Positiv, liebe Marlies.
Zecken krabbelten zwar auf dem Fell herum, bissen sich aber nicht fest. Unsere Mädels trugen Anhänger und tranken Bernsteinwasser.
Liebe Grüße
Gitte Bild
---------------------
Die Größe einer Nation lässt sich daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt.
(Mahatma Gandhi, 1869-1948)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mi 1. Okt 2008, 11:11

Hallo Marlies!

Hier meine Erfahrung an mir selbst:
http://www.heilstein-mineralien-forum.c ... php?t=4477
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11744
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Sunny » Mi 1. Okt 2008, 11:42

Hallo Marlies,

Jerry ist ab der Bernstein-Tragezeit ohne Zecken geblieben....
habe noch nicht einmal welche krabbeln sehen....
Bevor er den Bernstein um hatte bzw. das Wasser getrunken hat,
gabs 2 Zecken zu entfernen :roll:
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Stonie
Schamanendow
Beiträge: 841
Registriert: Do 5. Jul 2007, 10:23
Wohnort: Miesbach/Obb. 16.08.59
Kontaktdaten:

Beitragvon Stonie » Mi 1. Okt 2008, 12:58

Ihr Lieben,

danke euch für eure Berichte. :grin: Das bestätigt auch meine Erfahrungen. Im April, als wir noch keinen Bernstein trugen, hatte Krümel 2 Zecken und Cindy 1. Nächstes Jahr lege ich sie ihnen schon im März um.

Liebe Bine,

das ist ja ein toller Bericht! Vielen Dank dafür. :mrgreen:
Liebe Grüße Marlies



Kein Tag vergeht, an dem wir nicht einem kleinen nachdenklichen Wunder der Schöpfung begegnen. (Ernst Petzold)

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Sterni » Mi 1. Okt 2008, 18:40

Hallo,

da falle ich aus dem Rahmen. Emi hatte trotz Bernstein am Halsband und Bernsteinwasser eine Zecke. Und bei dem Fell - ich habe sie erst gesehen, als sie schon vollgesogen abgefallen war. Das war nun so ekelig - darauf haben wir den Bernstein ad acta gelegt.

Bin schon ein wenig neidisch, dass es bei euch so super funktioniert.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11744
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Sunny » Do 11. Mär 2010, 13:31

Ich wollte nur nochmal daran erinnern,
daß ja bald (hoffentlich :wink: ) der Frühling kommt
und es wieder sonnig und warm wird,
dann beginnt ja für unsere Fellnasen wieder die Zeckenzeit.

Mein Hundchen trägt schon wieder Bernsteinkette
und trinkt Bernsteinwasser.
Ich hoffe so bleiben wir weiter verschont von den *Saugern*.
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Sterni » Do 11. Mär 2010, 18:24

Hallo,

ich werde wieder zum Spot-On greifen. Zumal jetzt noch eine Krankheit mehr kommt, die von Zecken an
unsere Hunde übertragen werden kann und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist. Meine Erfahrungen
mit Bernstein und Co. sind ja leider nicht so dolle, was das betrifft.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Bine » Do 11. Mär 2010, 18:45

Hallo Sterni!

Was für eine weitere Krankheit ist das denn?
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Sterni
Laserkristall
Beiträge: 4820
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 06:38
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Sterni » Do 11. Mär 2010, 19:16

Huhu Bine,

ich hab den Namen vergessen... Wenn ich das nochmal finde, sage ich Bescheid.

Lieben Gruss


Sterni

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Bine » Do 11. Mär 2010, 20:15

Hallo Sternderl!

Naja Namen sind Schall und Rauch. :echt:
Aber was tut diese Krankheit? So ungefähr meine ich.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Morgaine999
Regenbogenkristall
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 14:24
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Morgaine999 » Do 11. Mär 2010, 22:52

LG Morgaine

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Bernstein für Tiere

Beitragvon Bine » Fr 12. Mär 2010, 07:41

Hallo Morgaine!

:danke2:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild


Zurück zu „Heilsteine in der Tier- u. Pflanzenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron