Katzenauge

Allgemeine Fragen zu Heilsteinen, die nicht in die vorhandenen Spezialrubriken passen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Thuja
Fensterkristall
Beiträge: 3736
Registriert: So 24. Sep 2006, 21:29
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Thuja » Mo 11. Dez 2006, 23:37

Liebe Regina,

also gebranntes Tigerauge wird oft als "Katzenauge" oder "Ochsenauge" verkauft, ist aber dann rot (ansonsten Tigeraugenmäßig).
Diese bunten Farben, so wie Du's beschreibst, sind oft Glassteine, die unter "Katzenauge" verkauft werden... klingt für mich eher danach, was Du hast...

Liebe Grüße
Thuja
Die wahren Optimisten sind nicht davon überzeugt, dass alles gutgehen wird.
Aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schiefgehen wird!
(Jean Dutourd)

Kahuna
Lapislazuli
Beiträge: 796
Registriert: So 24. Sep 2006, 21:17
Kontaktdaten:

Beitragvon Kahuna » Di 12. Dez 2006, 18:27

Huhu,war das zufällig bei Bijou Brigitte? Die haben da auch immer diese künstlichen Steine liegen die als Katzenauge ausgezeichnet sind...

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mi 13. Dez 2006, 07:19

Liebe Regina!

:knuddel:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Felixdorfer
VIP-Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: Do 14. Sep 2006, 18:16
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Felixdorfer » Fr 15. Dez 2006, 15:04

Hallo liebe Regina!

Echtes Katzenauge "muss" das schreibe ich sonst nciht gerne unbedingt

ein Chrysoberyll mit Katzenaugeneffekt sein. sond egal ob es sich um Tigerauge, Falkenauge, oder Quarzkatzenauge, Opalkatzenauge und auch Turmalinkatzenauge handelt , gehört immer der Steinname dazu.

ich habe ncoh einen Tipp ich ahbe vor jahren schon sehr schöne Kugeln eingefärbt finden können, die entweder gefärbter Gips oder Kohlefasern sind. wenn man sie im Licht dreht, kann man zumindest bei meinen Kugeln, dann die Lichtquelle sehen und auch keine Farbe mehr wenn die Faserung zut Lichtquelle Schaut.

Ich habe sei gekauft nur weil sie mir gefielen und um Vergleich Stücke zu haben. *ggg*

Eine Bekannte von mir die hat einen Schmuck auch aus dieser Qualität gekauft und wollte sie mir als Sillimanit vorlegen. *ggg*

Na ja man erlebt da schon etliches. *ggg*
Dass du dich aber hast davon beindrucken lassen erzeugt aber schon ein leichtes Kopfschutteln. *ggg*

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
---------------------------------------------------

Sammler mit Erfahrung.

Möchte gerne jedem helfen so weit es in meinem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Benutzeravatar
seelenschlange
Granat
Beiträge: 55
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 16:06
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon seelenschlange » Fr 15. Dez 2006, 16:43

Hallo,

bei uns auf dem Weihnachtsmarkt verkauft eine Frau kleine mittelgraue Trommelsteinchen als Katzenauge. Die Steine sind leicht durchscheinend und haben tatsächlich einen Katzenaugeeffekt. Was kann das denn nun sein?

Liebe Grüße
Anya

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » Sa 16. Dez 2006, 14:55

Hallo Anya,

vermutlich Quarzkatzenauge :mrgreen:!

Liebe Grüße, Morgana

PS: werde versuchen ein Foto zu machen!
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)

Benutzeravatar
Morgana
VIP-Mitglied
Beiträge: 2580
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:56
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Morgana » Sa 16. Dez 2006, 15:41

Liebe Anya,

wenn sie so aussehen, dann handelt es sich um Quarzkatzenaugen:

Bild

Liebe Grüße, Morgana
Bild Das Gras noch müssen wir ausreissen, damit es grün bleibt! (Heiner Müller)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » Mo 18. Dez 2006, 07:55

Huhu!

Mein Quarzkatzenauge ist aber nicht durchscheinend. :kratz:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
seelenschlange
Granat
Beiträge: 55
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 16:06
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon seelenschlange » Mo 18. Dez 2006, 15:46

Hallo Morgana,

ja, so sahen die Steine aus. Sie waren aber wirklich klein (1 Cent-Größe) und etwas flach. Sie waren auch nur ganz ganz leicht durchscheinend. (durchscheinend, nicht durchsichtig!!!)

Lieben Dank
Anya :smiling:

giselle
Granat
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Nov 2006, 00:13
Kontaktdaten:

Beitragvon giselle » So 7. Jan 2007, 23:25

Lach..bin auch bei BB auf ein Katzenauge hereingefallen...aber aus Fehlern lernt man....

IMG]http://i126.photobucket.com/albums/p91/giselle022

Gruß eure Giselle

giselle
Granat
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Nov 2006, 00:13
Kontaktdaten:

Beitragvon giselle » So 7. Jan 2007, 23:34

http://i126.photobucket.com/albums/p91/ ... enauge.jpg

noch ein Versuch, schämt sich wohl das Katzenauge....lach...will nicht rein....zu euch

Benutzeravatar
Felixdorfer
VIP-Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: Do 14. Sep 2006, 18:16
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Felixdorfer » Mo 8. Jan 2007, 12:31

hallo liebe Giselle!

Also bei deinem grüngelben Stein kann man keinen Schiller erkennen.

Ausserdem wieviel hat denn der Stein gekostet???

mir sieht der sehr stark nach Serpentin aus.

Liebe Grüsse
vom Felixdorfer
Liebe Grüsse

vom Felixdorfer

---------------------------------------------------



Sammler mit Erfahrung.



Möchte gerne jedem helfen so weit es in meinem Bereich der Möglichkeiten liegt.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron