Erdenhüter

Allgemeine Fragen zu Heilsteinen, die nicht in die vorhandenen Spezialrubriken passen

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Laminar
Bernstein
Beiträge: 268
Registriert: Do 30. Jun 2011, 15:58
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon Laminar » So 21. Aug 2011, 20:22

Bei eby werden Kristalle als Erdenhüter Kristalle angeboten, die gerade mal ein gutes Kilo wiegen. Das sind für mich keine Erdenhüter, wohl aber schöne und besonders große Kristalle.
Liebe Grüße
Laminar

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon artemisia » Mo 22. Aug 2011, 08:45

Hallo miteinander!

Ich besitze das Erdenhüter-Buch von W. Hahl (hatte es mir wegen der schönen Fotos gekauft) und habe mich gestern mal näher damit beschäftigt.
Mein Eindruck ist, dass der Autor nur die wirklich grossen Steine als Erdenhüter bezeichnet.

In Idar-Oberstein im Museum habe ich mal einen riesigen Rauchquarz (mind. 2m hoch) gesehen.....
... das könnte einer sein Bild :grin:
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Mo 22. Aug 2011, 09:20

Das ist auf jeden Fall einer.

So ein schöner :staun:


:habenwollen:
ich würd ihm auch einen besseren Platz aussuchen, wo er sich auch gut mit der Erde und den anderen
Hütern verbinden kann.
Wenn ich mir den so ankucke hab ich den Eindruck , daß er im Gefängnis eingesperrt ist.

Da habens die beim Wolfgang viel, viel besser.



:engel2

Benutzeravatar
Beowulf
Disthen
Beiträge: 603
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 10:41
Wohnort: am Haardtrand
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon Beowulf » Mo 22. Aug 2011, 09:45

michaelerde hat geschrieben:Wenn ich mir den so ankucke hab ich den Eindruck , daß er im Gefängnis eingesperrt ist.


nicht nur im Gefängnis, sondern im Kerker angekettet.
:sad:
stolzer Besitzer eines orangenen Turmalins . . . . . .

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon sharina » Mo 22. Aug 2011, 11:41

Hallo ihr Lieben,

@danke Sunny für deinen Anstoß - ab wann ist ein Kristall ein Erdenhüter. So hat sich der Erdenhüter hier im Forum bemerkbar gemacht.

Mein Stein ist die Spitze eines Erdenhütersteines. Es war ein nicht ganz riesig großer Einzelkristall der oben abgebrochen ist. -Hätte vielleicht noch ein paarjahrtausende im Himalaya wachsen sollen- Nun ist er bei mir - :bussi: :bussi: .Er zeigt auch an manchen Stellen Selbstheilungskristalle. Ich habe es probiert zu fotografieren, geht aber nicht.

Mein kleines Teil hat noch ein Gewicht von 2,6 kg. (zwar keine 300 oder 2,5 t.).Ich setze ihn für Fernheilung für Lebewesen und die Erdheilung und zur Meditation ein..(Mal sehen ob ich es schaffe mich mit den gigantischen "Erdenhütern" zu verbinden.

Ich bin der Meinung dass man auch kleinere Exemplare als Erdenhüter bezeichnen kann. - Ich bezeichne meinen Kristall als Erdenhüter. Er ist ein Teil davon, und ich werde ihn mit gebührender Achtung und Ehrfurcht behandeln. Er ist für mich sehr wertvoll.

@ Artemisia ich habe auch schon vor dem großen Rauchquarz in Idar-Oberstein gestanden und ihn bewundert. Ich hatte damals keine Ahnung von der Energie die solche großen Steine haben. Ein Angestellter des Museums erlaubte mir ihn "anzufassen". Ich musste danach RAUS. Ich bekam keine Luft mehr.....(Habe mir auch das Buch von W. Hahl bestellt)..

@ Michael dein Avatar-Erdenhüter ist :super: :massa: :massa:
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Mo 22. Aug 2011, 12:06

Ich weiß den Schräd nun nicht mehr , wo der schon mal drin war, aber vielleicht ist es
nun die Gelegendheit das nochmals auzuprobieren, ob ihr übers Photo in die Energie kommt.
Ich find bei dem Foto gehts fast leichter wie wenn man den Kristall direkt vor sich hat.

Bild

(von unten her beleuchtet, Bergkristall leicht rauchig)

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Mo 22. Aug 2011, 12:13

Da tuts natürlich nicht das kleine Foto
:huschwech:

Bild

Benutzeravatar
Siggu
Regenbogenkristall
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 15:11
Wohnort: Doolin
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon Siggu » Mo 22. Aug 2011, 12:20

der zieht einen richtig ins Bild rein durch das was so aussieht wie ein Auge
Liebe Grüße
Siggu

Bild

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Mo 22. Aug 2011, 12:34

Dies "Auge" ist ein aufgewachsener Kreis von kleinen Kristallen.
Vielleicht weiß die Sunny wo sich dieser Schräd befindet , da gibts noch Detailbilder.

Ist übrigends ein ganz Freundlicher, :kinnkratz: wobei es gab auch Zeiten, wo ich ihn "Rostabkratzer" genannt hab
und da sind mir immer fast gleich die Tränen gekommen, wenn ich mich auf ihn eingelassen hab.

:genau:

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11711
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon Sunny » Mo 22. Aug 2011, 13:40

michaelerde hat geschrieben:Vielleicht weiß die Sunny wo sich dieser Schräd befindet , da gibts noch Detailbilder.



Sie suchet ....Sie findet :wink:

aber da es dort um ein anderes Thema geht hat Sunny Dir nur das gewünschte Detailfoto hierhin copiert

Bild
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Mo 22. Aug 2011, 13:42

:massa: :danke2:

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon sharina » Mo 22. Aug 2011, 15:31

michaelerde hat geschrieben:Da tuts natürlich nicht das kleine Foto. Ist übrigends ein ganz Freundlicher, :kinnkratz: wobei es gab auch Zeiten, wo ich ihn "Rostabkratzer" genannt hab und da sind mir immer fast gleich die Tränen gekommen, wenn ich mich auf ihn eingelassen hab.


Hallo Michael,

Ein sooo Großer :staun:

er ist sehr schön. - "Rostabkratzer"? - Ja er räumt auf. :massa: Ich komme in die Energie wenn ich ihn anschaue. Aber ich habe Tränen der Freude ob der Schönheit die er ausstrahlt. -ich danke dir dass du ihn "Groß" gemacht hast. :super:
Den könnte ich mir auch bei mir auf meinem Sideboard vorstellen. :habenwollen: :
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Worren
Granat
Beiträge: 28
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon Worren » Mo 22. Aug 2011, 16:27

Raffael
spricht von Kristallen, mit den man telepathisch in Kontakt treten kann.
Sie gibt jedoch keinen Hinweis auf dessen Größe - nur dessen Kraft.
Ich habe früher verschiedene Experimente mit Kristallen durchgeführt,
zu einer Zeit, als schamanisches Denken vorherrschte.

Damals war der "Hüter der Erde" nie an eine außergewöhnliche Größe,
sondern immer an eine außergewöhnliche Reinheit gebunden.
Das sollte in der Diskussion beachtet werden.

Werner Kühni

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon sharina » Mo 22. Aug 2011, 16:45

Worren hat geschrieben:Raffael spricht von Kristallen, mit den man telepathisch in Kontakt treten kann. Sie gibt jedoch keinen Hinweis auf dessen Größe - nur dessen Kraft. Ich habe früher verschiedene Experimente mit Kristallen durchgeführt, zu einer Zeit, als schamanisches Denken vorherrschte. Damals war der "Hüter der Erde" nie an eine außergewöhnliche Größe, sondern immer an eine außergewöhnliche Reinheit gebunden. Das sollte in der Diskussion beachtet werden. Werner Kühni


Danke Werner, das entspricht genau meiner Meinung - :grin: Schamanisches Denken herrscht immer noch vor. Die Verbindung mit der Natur, mit "dem Hüter der Erde" wurde nur durch die Analytic etwas verdrängt. Die Steine bringen sich jedoch immer wieder ein. Egal wie groß sie sind.
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Benutzeravatar
michaelerde
Schamanendow
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 21:03
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erdenhüter

Beitragvon michaelerde » Di 23. Aug 2011, 10:09

Worren hat geschrieben:Raffael
spricht von Kristallen, mit den man telepathisch in Kontakt treten kann.
Sie gibt jedoch keinen Hinweis auf dessen Größe - nur dessen Kraft.
Ich habe früher verschiedene Experimente mit Kristallen durchgeführt,
zu einer Zeit, als schamanisches Denken vorherrschte.

Damals war der "Hüter der Erde" nie an eine außergewöhnliche Größe,
sondern immer an eine außergewöhnliche Reinheit gebunden.
Das sollte in der Diskussion beachtet werden.

Werner Kühni

Hallo Werner

Vielen Dank für Deinen Beitrag. Falls Du mal wieder in unserer Gegend bist, bist
Du herzlich zu einem Plausch mit meinem s. Bild eingeladen.
Auf Deine Beschreibung bin konnte ich heut Morgen was besser erkennen und habe
erfahren , daß der Gute sogar mit mir Kontakt aufnimmt obwohl ich gar nicht an ihn gedacht hatte.

Und zwar war das nun so: Durch dem Schräd hab ich mich mit meinem "Chef" wieder näher beschäftigt
und er meinte, daß es mal wieder Zeit wär ihn zu duschen. Ansprüche haben die :lol: , hab ich doch erst letztes Jahr
gemacht :oops: Und dann wollt er noch auf den Balkon und nun sitzt er da.

Wie ich nun meine Frühstückszigarette geraucht hab , hab ich ihn eigendlich dann heut Morgen gar nicht wahrgenommen
und plötzlich kommt da was - so unerwarted- mächtiges , mental und auch von der Präsenz rüber, daß ich nicht umhinkonnte
ihn wahrzunehmen.

:danke2:


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron