Von meiner Freundin...

Welchen Stein habe ich gekauft/geschenkt bekommen?

Moderator: Forumsteam

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Von meiner Freundin...

Beitragvon Conny67 » Do 4. Mär 2010, 15:32

hab ich heute diese drei Kameraden bekommen:) Fundort ist Braslien. Ich bin mir zumindest bei den ersten beiden relativ sicher, dass dies Lemurische Saatkristalle sind, beim dritten bin ich mir unsicher, das könnte auch ein Laser sein.

Was meint ihr?

Der erste hat einen ganz zarten altrosa Schimmer (sieht man hier leider nicht, Lichtverhältnisse sind nicht gerade günstig)

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar
Moki
Schamanendow
Beiträge: 1199
Registriert: Di 26. Sep 2006, 14:45
Wohnort: NRW -Provinznest-
Kontaktdaten:

Re: Von meiner Freundin...

Beitragvon Moki » Do 4. Mär 2010, 17:41

Hallo Conny

die beiden ersten sind auf jeden Fall Lemurier :grin: ,

den dritten halte ich aber auch für einen, leider kann ich nicht
genau sehen, ob er auch die feinen Rillen hat.

Jedenfalls finde ich alle drei wunderschön :super: :habenwollen:
liebe Grüße
Moki
Bild
Charakter ist die Fähigkeit sich im Wege zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte
(ggg)

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Von meiner Freundin...

Beitragvon Klemens » Do 4. Mär 2010, 17:49

Hallo Conny!

Auf jeden Fall sind alle drei Laserkristalle!

Bei den ersten beiden kann man sicher von Lemurian Laser sprechen, beim dritten....na ja....

Das ist das, was mich stört an der (esoterischen!) Definition der Lemurian: die Querstreifung.
Gut, wenn sie so augeprägt ist, wie bei den ersten beiden Kristallen, dann geht's ja leicht. Aber
wenn's nicht so deutlich ist, wo ist dann die "Grenze"???!!!

Denn ALLE naturbelassenen Bergis haben an den Prismenflächen eine Querstreifung!!!

:winke: Klemens

Conny67
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 585
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 14:20

Re: Von meiner Freundin...

Beitragvon Conny67 » Do 4. Mär 2010, 18:47

Hallöchen,

danke euch Beiden:) Na, dann sind es auf jeden Fall zwei. Bei dem zweiten hab ich jetzt auch einen rosa Schimmer festgestellt. Den sieht man erst dann deutlich, wenn man den Stein auf einen weißen Untergrund legt, deswegen fiel es mir vorhin gar nicht auf, dass er das auch hat.

Den dritten hab ich noch mal angeleuchtet, damit er seine Rillen zeigt, super ist das Bild nicht geworden, er ist sehr, sehr störrisch.

Von der Energie würde ich sagen, was ich jetzt so auf die Schnelle beim Betrachten und dabei in den Händen haltend (sie liegen gerade gewaschen auf Amethyst), dass die beiden ersten sehr intensiv sind, dieses aber irgendwie auf eine milde und schonende Art und Weise abgeben, während der dritte irgendwie rapiad wirkt, so nach dem Motto: "Ärmel hochgekrempelt, jetzt geht es los, das Tempo bestimme ich und Du passt Dich an und wenn Du Dich unwohl fühlst, nutzt das alles nix, da mußt Du durch".

Mögen tue ich jedoch trotzdem alle drei gleich:)

Was Du schreibst, Klemens, mit den Rillen, da weiß man wirklich nicht, wo die Grenze ist. Ich hab zu Hause auch einen Quarz, wo man nicht weiß, wollten das Mal Spitzen werden oder wollten sie das nicht, er hat einige verheilte Brüche und auch diese horizontalen Rillen, aber deshalb ist er kein Lemurier.

So, hier der dritte noch einmal. Die Rillen sind bei ihm anders, als wie bei den ersten, ich meine, sie besitzen in der Anordnung nicht diese Harmonie, sondern wirken wild und ungleichmäßig.

Bild

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar
Suley
Administrator
Beiträge: 4549
Registriert: Di 2. Mai 2006, 13:11
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Von meiner Freundin...

Beitragvon Suley » Fr 5. Mär 2010, 01:22

Hallo Conny,

Alles Laserkristalle, aber die ersten beiden sind für mich Lemurier. Und echt schöne Stücke hast Du bekommen. :wahnsinn:
Lieben Gruß
Elena

----------------------------------

"Religion is for People who are afraid for going to hell"
"Spirituality is for those who have already been there"
Vine Deloria, Sioux


Zurück zu „Steinbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron