Gelber Türkis - gibt es sowas

Welchen Stein habe ich gekauft/geschenkt bekommen?

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Mo 21. Dez 2009, 20:53

Hallo zusammen,

habe heute in meinem "Weltbild"-Adventskalender einen "gelben Türkis" gehabt. Nun kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass dieser Kalender so ausgesucht-seltene Stücke enthält. Das Steinchen sieht eigentlich auch mehr aus wie ein Jaspis oder Achat.

Ich hab mal zwei Schnapp-Schüsse davon erstellt, um zu lesen, was Ihr davon haltet:

Bild

Bild

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Bine » Mo 21. Dez 2009, 21:12

Hallo Barbara!

Also erstens kann ich mir nicht vorstellen, dass es einen gelben Türkis gibt!
Und zweitens benennen die öfters was falsch im Adventkalender. Abgesehen davon, dass normalerweise auch die Qualität nicht die Beste ist.

Allerdings was es wirklich ist kann ich dir nicht sagen.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Mo 21. Dez 2009, 21:15

Liebe Bine,

das ist mir natürlich bekannt, aber ich habe den Kalender aus drei Gründen gekauft:

1. weil es schön ist, jeden Tag einen Stein zu bekommen, der einen begleitet
2. weil ich dann eine "Stein-Apotheke" in meinem Büro habe (richtig gute Steine würde ich da nicht lagern)
3. will ich mir aus den Steinen ein Steine-Orakel basteln, es ist praktisch, dass sie alle das gleiche Format haben. Ein schönes Säckchen habe ich auch schon erstanden.

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Klemens » Mo 21. Dez 2009, 22:01

Hallo Barbara!!

Als kupferhältiges Mineral gibt's den Türkis ausschließlich in der charakteristischen grünen Farbe - genau so wie der Malachit immer grün ist.

Was das für ein Steinchen ist, das da zur zweifelhaften "Ehre" kommt, als "gelber Türkis" bezeichnet zu werden, kann ich auch nicht sagen....irgendwie schaut's aus wie ein Stück Pegmatit - mit beigem Feldspat und grauem Rauchi!

:winke: Klemens

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8938
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Bine » Mo 21. Dez 2009, 22:05

Liebe Barbara!

Hm. Hatte doch eben schon mal dazugeschrieben. Weiß nur nicht wohin der Beitrag verschwunden ist. :kratz:

Wollte dir den Adventkalender nicht madig reden.
Aber ich würde bei den anderen Steinen auch genauer auf die Beschriftung schauen ob das alles stimmt.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Mo 21. Dez 2009, 23:08

Bine hat geschrieben:Wollte dir den Adventkalender nicht madig reden.
Aber ich würde bei den anderen Steinen auch genauer auf die Beschriftung schauen ob das alles stimmt.


Liebe Bine,

ich wußte genau, was mich erwartet, wenn ich diesen Adventskalender kaufe (immerhin gibt es das Thema allejahrewieder in Steinforen), aber ich hatte einfach dieses Jahr Lust, jeden Tag ein Steinchen auszupacken - und Pegmatit habe ich auch noch nicht :mrgreen: .

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11901
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Sunny » Di 22. Dez 2009, 09:29

:winke: liebe Barbara,

wer hat denn schon so einen schnöden gelben Türkis :mrgreen:
das ist sicher ein Pseudonym :genau: für eine Rarität.

Wer weiß,was sich hinter dem Namen versteckt :pfeiff:
ich weiß es jedenfalls nicht :sehrpeinlich:

Der Weltbildkalender ist ja bekannt für seine Raritäten. :wink:

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß
beim Türchen öffnen .... wer weiß,was Du noch so entdeckst :shock:
Das innere Kind freut sich jedenfalls,warum sollen wir immer erwachsen sein :lol:
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Moldavit
Feueropal
Beiträge: 108
Registriert: Do 16. Okt 2008, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Moldavit » Di 22. Dez 2009, 12:41

Hallo,
der Stein erinnert mich an etwas das ich mal als gelben Jaspis gesehen habe mit Quarzeinschlüssen,
der hieß Schlangenjaspis.

kiki42
Feueropal
Beiträge: 139
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 22:27
Wohnort: 52156 Monschau
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon kiki42 » Di 22. Dez 2009, 20:55

Ich habe gleich an etwas china-Ähnliches gedacht .
Vielleicht China -Jade ,oder so....
LG kiki

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Mi 23. Dez 2009, 18:47

Hihi - immerhin GELB isser, somit sind zumindest 50% der Aussage wahr.

Mittlerweile ist er wieder zu seinen Kameraden in meine Büro-Schreibtisch-Schublade umgezogen.

Das Rosenquarz-Herz (hurra - das ist echt!) für den 24.12. hab ich aber doch mit nach Hause genommen.

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Beowulf
Disthen
Beiträge: 599
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 10:41
Wohnort: am Haardtrand
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Beowulf » Do 24. Dez 2009, 12:58

Hallo Barbara,

also mir wäre es schon lieber in einem Ramschkalender einen Stein zu finden der einem zumindest ein Rätsel aufgibt wie dritt-und viertklassige Steine die man auch in der besseren Qualität kennt.
Du kannst ihn ja mal austesten und uns Bescheid schreiben was der so tut.
:engel2
Bw
stolzer Besitzer eines orangenen Turmalins . . . . . .

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3313
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon barbara » Do 24. Dez 2009, 20:00

Und es gibt wirklich gelben Türkis (der meinem Steinchen sogar recht ähnlich sieht). Da guckt Ihr aber, oder???

http://cgi.ebay.de/Gelber-T%FCrkis-12-m ... 028002r119

Da soll nochmal einer sagen, das seien drittklassige Ramsch-Steine - nein, die feinsten, ausgefallensten Seltenheiten bekommt man da... :mrgreen:

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Klemens
Moderator
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Sep 2008, 10:18
Wohnort: Marchtrenk, OÖ
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Klemens » Mo 28. Dez 2009, 19:44

Liebe Barbara!

Ich will dir ja nicht den Spaß an der Freude verderben - aber den gelben Türkis gibt's nicht!

Und schon gar nicht, wenn er so wie die Kette auf E..y feilgeboten wird. Dort ist ohnehin alles erlaubt ohne
Garantie auf die richtige Bezeichnung!!
Die Kette ist nichts anderes als afrikanischer Magnesit. In Weiß verkauft er sich gut als "Howlit", wenn er gelblich ist, dann ist er sicher nicht sooooo ansprechend, also darf er als "Gelber Türkis" herhalten und siehe da....schon ist's kein Ladenhüter mehr!!

Wie gesagt - Türkis gibt's in allen möglichen Grün/Blau Schattierungen, bedigt durch den färbenden Kupfergehalt.
Taucht mal "Türkis" in anderer Farbe auf, aktuell eben in Gelb, dann hat's garantiert nichts mit Türkis zu tun

Dann ist's einfach ein verkaufsfördernder Fake, eine bewusste Falschbezeichnung und das ist Betrug!!! :genau:

:winke: Klemens

Benutzeravatar
Moldavit
Feueropal
Beiträge: 108
Registriert: Do 16. Okt 2008, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon Moldavit » Do 31. Dez 2009, 01:27

Liebe Barbara,
da muß ich Klemens leider recht geben.
Weltbild wird sich da auch ganz sicher nicht vertun und dir ein teure Rarität in den
Kalender stecken,obwohl das eine gute Idee wäre, so wenigstens 1 selten Überraschungsstein,die
anderen sind ja Erfahrungsgemäß nicht so toll.
Ich hatte auch mal so einen und fand die Steine energetisch schwierig,aber das ist sicher ganz
individuell.

Benutzeravatar
sabine179
Bernstein
Beiträge: 245
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Gelber Türkis - gibt es sowas

Beitragvon sabine179 » Fr 15. Jan 2010, 10:54

Ich hab vor kurzem in einem Steineladen auch einen "gelben Türkis" gesehen. Gekauft hab ich ihn nicht, weil ich mir gleich dachte, dass es gelben Türkis nicht gibt und das nur eine Handelsbezeichnung ist. Der Stein sah eher nach Zitronenchrysopras aus.

LG Sabine
Liebe Grüße

Sabine


Zurück zu „Steinbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron