Amazonit

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Lilly
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 16:52
Kontaktdaten:

Amazonit

Beitragvon Lilly » Mi 18. Feb 2015, 17:18

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu im Forum und habe auch gleich eine Frage.

Ganz speziell geht es mir um den Amazonit und seine Nebenwirkungen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen -gute und schlechte- mitteilt.

Ich selber stelle seit einigen Wochen Orgonite her und beobachte dabei gezielt die einzelnen Wirkungen der Steine. Bislang gab es mit keinem Orgonit bzw. Stein Probleme - bis auf den Amazonit.

Kurz nach der Herstellung hatte und diesen zum Trocknen im Keller stehen, woraufhin ich am Abend auf einmal Herzstechen bekam (habe da keine Probleme ansonsten). Ich hatte dabei nicht sofort an den Orgoniten gedacht, hatte aber gestern dafür den Beweis, dass es durch diesen (bzw. den Amazonit) ausgelöst wurde. Denn ich hatte ihn damals für eine Bekannte gemacht - zum Ausprobieren. Nun habe ich ihn gestern wieder zurückbekommen mit dem Feedback - es hätten sich Depressionen und innere Leere gezeigt. Seltsam, wenn auch interessant.

Und prompt wie ich den Orgonit dann wieder in der Hand hielt bekam ich wieder dieses leichte Herzstechen.

Auch wenn ich meinen Trommelstein-Amazonit in der Hand halte, bekomme ich kalte Schauer- am Anfang waren es sogar grippeähnliche Symptome.

Laut Aussage der Bücher und dem was man im Netz findet, soll der Amazonit ja stimmungsausgleichend und stresslindernd sein.

Mit keinem anderen Stein bzw. Orgonit habe ich Probleme entdeckt - ganz im Gegenteil.

Nun stelle ich mir die Frage ob ich die Finger von diesem Stein lassen soll. Und was hat es mit "Erstverschlimmerungen" auf sich? Soll man dem nachgehen?

Viele Grüße
Lilly

Benutzeravatar
Sternenkind
*ehemaliges Mitglied*
Beiträge: 1109
Registriert: So 19. Aug 2012, 21:14

Re: Amazonit

Beitragvon Sternenkind » Mi 18. Feb 2015, 18:07

Hallo Lilly,

erstmal Bild hier bei uns im Forum!

Da startest Du mit einem interessanten Thema. Ich mußte erstmal nachlesen, was Orgonit bedeutet :oops: .
Und dann dachte ich: Dein Amazonit ist ein schlaues Bürschchen, der mag vielleicht nicht mit Polyesterharz in Form gebracht werden und wehrt sich so Bild . (Sofern Du Polyesterharz verwendest!)

Ich bin glücklicher Besitzer eines faustgroßen Amazonites, der eine sehr angenehme Ausstrahlung und Persönlichkeit besitzt und der schon wochenlang in meinem Bett lag und mir zu einen angenehmen Schlaf verholfen hat.
Es wohnen noch zwei weitere Amazonite bei mir und keiner von ihnen verursacht irgendetwas Unangenehmes.

Bin gespannt, was andere Foris dazu sagen.... :genau:

Benutzeravatar
Junikind
Lapislazuli
Beiträge: 706
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 17:40
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon Junikind » Mi 18. Feb 2015, 18:21

ich kann mich dem nur anschließen. Habe bis dato auch keine schlechten Erfahrungen mit Amazonit gemacht, da ich diese meistens als Anhänger trage.
LG
Junikind

Benutzeravatar
Lilly
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon Lilly » Mi 18. Feb 2015, 20:25

Hallo Sternenkind,

vielen Dank für die nette Begrüßung.
Durch Deinen Beitrag ist mir die Wirkung des Amazoniten klar geworden. Wahrscheinlich passen dieser schöne Stein und ich nicht wirklich zusammen.
Zumindest regt er bei mir viele Dinge an - ich beobachte es mal weiter.

Auch Dir Junikind vielen Dank für Deinen Beitrag.

Ihr habt mir sehr geholfen :merci:

Viele Grüße
Lilly

Benutzeravatar
Lilly
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon Lilly » Mi 18. Feb 2015, 21:19

Hallo nochmal,

mir kam vorhin eine Idee und ich würde mich freuen, wenn ihr nochmal Feedback geben könntet.
Vorzugsweise von denen, die sehr gute Erfahrungen mit dem Amazonit gemacht haben und ihn besonders gerne tragen.

Ich habe die Vermutung, dass sich dieser Stein besonders gut mit einem gut gestellten Mond verträgt. (kann mich natürlich täuschen!)
Falls ihr selbst astrologische Kenntnisse besitzt, hättet ihr dann Lust zu schreiben, wie Euer Mond gestellt ist? Falls ihr es nicht wisst und nachsehen wollt, ginge das z.b. bei astro.com. Dort kann man anonym seine Daten eingeben ohne sich zu registrieren.

Wichtig dabei wäre, in welchem Zeichen der Mond steht und ob er durch Aspekte gut gestellt ist.

Stimmt es eigentlich, dass der Amazonit vorzugsweise durch die Sonne aufgeladen wird?

Danke im Voraus und
viele Grüße
Lilly

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon blackpearl » Mi 18. Feb 2015, 22:02

Hallo willkommen hier bei uns im Forum :mrgreen:

Ich habe keine Ahnung wie gut oder schlecht ein Mond sein kann. Mit Amazonit kenne ich mich sehr gut aus. Wie fast alle Feldspate wirkt sehr stark auf unser Emotionalkörper. Ich vertrage kein Amazonit, wenn bei mir alles in Ordnung ist, er mag nur helfen wenn etwas nicht im Ausgleich oder in Harmonie befindet.

Feldspate sind im Allgemein sehr direkt und eigenwillig, kann es sein, dass deine Amazonite sich gegen die Verarbeitung in Orgonite währen? Amazonit ist der Schutzstein des Herzens :wink: Die Frage ist was in ungleichgewicht ist, deine Einstellung, die Materalien oder gar Metalle. Ich trug mal meine Steine mit so eine Öse für gebohrte Trommelsteine aus Silber. Das mochte der Amazonit überhaupt nicht, ein Lederband oder ein Textilband sind kein Problem :wink:

Amazonite mögen im Vollmond aufgeladen werden, Sonne mögen sie nicht :wink:

Ich hoffe es konnte dir helfen, liebe Grüße

Pearl

Benutzeravatar
Lilly
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon Lilly » Mi 18. Feb 2015, 23:43

Vielen Dank Pearl :grin:

blackpearl hat geschrieben:Ich vertrage kein Amazonit, wenn bei mir alles in Ordnung ist, er mag nur helfen wenn etwas nicht im Ausgleich oder in Harmonie befindet.


Das könnte die Antwort sein. Denn auch meine Bekannte ist eigentlich eine Frohnatur und lacht auch viel. Ich war sehr überrascht von ihrer Rückmeldung.

blackpearl hat geschrieben:..kann es sein, dass deine Amazonite sich gegen die Verarbeitung in Orgonite währen?


hmm? Durch die Orgonite werden die Energien (Chi) ja gebündelt, das bedeutet, dass die Steinenergien verstärkt werden. Durch die aufgebauten Felder wirken die Energien also im Raum (in der Wohnung) man muss sie nicht direkt bei sich haben. Je nach Größe und Stärke.
z.B. in der ersten Nacht als ich einen Tigerauge-Orgoniten herstellte, hatte ich einen sehr klaren und deutlichen Traum, der mir eine Antwort lieferte obwohl der Orgonit eine Etage tiefer stand.

Also entweder liegt es daran, dass der Amazonit nur positiv wirkt, wenn er etwas ausgleichen kann oder es liegt tatsächlich am Metall.

Eigentlich müsste man das nochmal testen.
Das wäre schon interessant.

LG
Lilly

Benutzeravatar
Lilly
Granat
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon Lilly » Mi 18. Feb 2015, 23:52

mag vielleicht jemand das Experiment wagen? :engel2
(gerne auch per PN?)

LG Lilly

Benutzeravatar
blackpearl
Disthen
Beiträge: 544
Registriert: So 17. Feb 2008, 22:27
Kontaktdaten:

Re: Amazonit

Beitragvon blackpearl » Do 19. Feb 2015, 00:13

Habe ich gern gemacht Lilly :mrgreen:

Es wäre wirklich interessant weiter nach zu forschen, wieso die Amazonite so heftig reagieren.

Orgonite kenne ich und die Energie, welche sie austrahlen finde ich persönlich für mich nicht stimmig, sie ist mir zu heftig. Was nun den Amazoniten nicht gefällt, könntest du vielleicht auspendeln. Ob es am Metall liegt oder am Harz? Oder sie mögen das "Eingefangen sein" nicht?

Auf jeden Fall spannend deine Erfahrungen, ich würde auch sehr gern weitere Erfahrungen von dir oder deine Bekannten mit den Orgoniten, es ist noch nicht sehr viel bekannt darüber :wink:

Liebe Grüße

Pearl :knuddel:


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast