Stein bei Medikamentenumstellung?

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Do 24. Mär 2011, 21:58

Hallo Manuela!

Du hattest letzten März auch einen Anfall?
Wir haben jetzt wieder März.
Kann es sein, dass da irgendwie ein Zusammenhang besteht?
Meinetwegen in irgendeiner Form die Pollen oder die erste Wärme oder was weiß ich was.
Wurde in der Richtung mal überlegt?
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon sharina » Fr 25. Mär 2011, 08:00

liebe manuela,

Schön dass du deine Medis nach so langer Zeit reduzieren konntest. Für mich ist das schon ein riesiger Erfolg. Auch wenn du jetzt nach so langer Zeit wieder einen Anfall hattest. Aber die Ärzte konnten keinen Befund im EEG und CT feststellen, war das früher der Fall????

Ich möchte mich Bines Überlegungen anschließen. Du hattest 2010 im März einen Anfall und jetzt ist wieder März. Das könnte eventuell ein Zusammenhang haben.

Liebe Grüße Sharina
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Fr 25. Mär 2011, 17:24

So, ich hab mit meiner Neurologin gesprochen und ich darf nächsten Donnerstag die letzte Rivotril reduzieren!!!

Hmm... ein Zusammenhang? Denke nicht. Ich hatte letztes Jahr nervlichen Stress und jetzt auch wieder, hab mich auch furchtbar aufgeregt. Ja, ich weiß, ich soll mich nicht aufregen... aber die letzten 20 Jahre (!) hab ich mich auch aufgeregt und keinen Anfall bekommen.

Die Abschürfungen im Gesicht erschrecken jeden, die auf der Nase nervt tierisch :roll:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Fr 25. Mär 2011, 17:26

sharina hat geschrieben:die Ärzte konnten keinen Befund im EEG und CT feststellen, war das früher der Fall????


Nein, nicht immer. Ganz früher war das EEG nicht unbedingt schön :?
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Di 29. Mär 2011, 17:21

Hallo :winke:

ich war heute bei der Chefärztin und beim HNO-Arzt, mit meinem Gehör ist alles in Ordnung und am Montag kann ich wieder arbeiten gehen :wink:

Bin mir auch vorgekommen, als würde ich neben mir stehen, hoffentlich ändert sich das, wenn ich wieder mehr unterwegs bin......
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Sera
Bernstein
Beiträge: 283
Registriert: Mi 5. Sep 2007, 08:37
Wohnort: im Ländle
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Sera » Di 29. Mär 2011, 17:38

Ich drück dir weiterhin die Daumen :dadr:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Di 29. Mär 2011, 18:59

Hallo Manuela!

Wenigstens ist mit dem Gehör alles in Ordnung. Immerhin wenigstens was und noch dazu positiv.

Ich hoff, dass es dir am Montag dann auch wirklich gut geht.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Di 29. Mär 2011, 20:07

:knuddel: danke dir Nina fürs Daumen drücken

Bine, ich hoffe auch, dass es mir am Montag gut geht :dadr:

Ich hatte meinen neuen Aquamarin-Anhänger das erste Mal um den Hals, er war durch diesen Power-Mond aufgeladen - war das zuviel Power? Bild
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Do 31. Mär 2011, 10:11

Hab heute das letzte Mal die Tabletten reduziert :oesihuepf: :oesihuepf: :oesihuepf:

Ich bin damit endlich fertig!!!!!!!

:solotanz: :solotanz:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11744
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Sunny » Do 31. Mär 2011, 10:29

:super: dann ganz feste :dadr: ,
daß es Dir dann so richtig gut geht :P
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Morgaine999
Regenbogenkristall
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 14:24
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Morgaine999 » Do 31. Mär 2011, 11:03

Super, drück dir auch die daumen!
LG Morgaine
LG Morgaine

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Do 31. Mär 2011, 11:06

Ich schließ mich an!
Super und :dadr: das es dir gut geht!
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon sharina » Do 31. Mär 2011, 12:17

:laola: jaaaaaaaaaa,

Du hast es wirklich geschafft :party: :solotanz: :solotanz: in der kurzen Zeit. Alle Achtung

Herzlichen Glückwunsch

Liebe Grüße Sharina
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Do 31. Mär 2011, 13:32

Wie geht es dir eigentlich seit Montag bei der Arbeit? Alles okay?
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Do 31. Mär 2011, 19:27

:bussi: Ich danke euch, das ist ja toll, dass ihr euch so mit mir freut :solotanz: :solotanz:

Ich hab seit heute nachmittag mein Dumo-Armband um und mir ist wirklich alles egal :lol: hab keine Wäsche gewaschen, auch den Geschirrspüler nicht ausgeräumt....
das Dumo-Armband muss am Montag unbedingt mit ins Büro!!!! :wink:

@Bine: ich muss erst am Montag wieder ins Büro :wink:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste