Stein bei Medikamentenumstellung?

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » So 29. Mai 2011, 18:30

Hallo liebe Sharina,

ich werde mir morgen die Termine für die Therapie holen.

Das mit dem Aufkleben ist eine tolle Idee, danke :super:
ich hab nicht daran gedacht :oops:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » So 12. Jun 2011, 21:42

Ich hab den Chrysopras aufgeklebt, 3 Tage lang, dann hab ich ihn runtergetan. Er hatte ein bissl viel Energie....

Mal sehen was mir so noch einfällt, das Zittern ist nicht so schön..... fällt mir schon viel runter.....
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Mi 13. Jul 2011, 06:53

Ich bin seit Ende Juni mit meiner Physiotherapie fertig und muss sagen, dass das Zittern wirklich ein bissl weniger geworden ist, auch steh ich nicht mehr so neben mir wie noch vor ein paar Monaten. :grin:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
sharina
Disthen
Beiträge: 642
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 14:12
Wohnort: hessen
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon sharina » Mi 13. Jul 2011, 07:42

hallo Manuela,

ich freue mich von ganzem Herzen dass es dir besser geht, mach weiter so :knuddel: Ich weiß dass man für so eine Therapie viel Geduld benötigt und viel Kraft noch dazu. ich bewundere dich.

Noch ein kleines Steiniges Raterl :bussi: der Gebänderte Aragonit und das Falkenauge hilft gegen nervöses Zittern.
Liebe Grüße Sharina

Bild
Wenn Du immer nur daran denkst, was Du nicht hast,
denkst Du nicht daran,was Du hast.

Benutzeravatar
Sunny
Administrator
Beiträge: 11692
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 18:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Sunny » Mi 13. Jul 2011, 08:46

:super: Manuela, da freue ich mich mit Dir,
daß Du es schon soweit geschafft hast und es Dir nun besser geht.

Ich wünsche Dir auch weiterhin alles Gute :winke:
Liebe Grüße Sunny Bild

Wenn Du nicht bekommst, was du willst,
dann denk daran, das es manchmal Dein Glück sein kann.
(Dalai Lama)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Mi 13. Jul 2011, 10:31

Hallo Manuela!

Ich freu mich auch für dich und mit dir.

Und weiterhin alles Gute und das es in großen Schritten weitergeht.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Mi 13. Jul 2011, 17:23

:winke: hallo ihr Lieben,

das ist schön, dass ihr euch mit mir freut, das tut gut. :solotanz:

Naja ganz vorbei ist es noch lange nicht, aber es geht voran.
Ja, das mit der Geduld ist so eine Sache, muss aber auch sein :lol:

@sharina: danke dir für den steinigen Rat :bussi:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Mo 12. Sep 2011, 12:09

Hallo ihr Lieben, :winke:

wie geht's euch?

Ich wollte mir heute Falkenauge und weißen Selenit kaufen, aber die hatten die Steinchen nicht in der Größe die ich brauche....... tststststststs...... :lol:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Mo 12. Sep 2011, 19:51

Hallo Manuela!

Wo warst denn?
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Mo 12. Sep 2011, 20:45

Ich war beim Leykauf am Tummelplatz.

In dieser Woche werde ich aber zu den Steinvisionen im Citypark schauen.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Mo 12. Sep 2011, 21:51

Auf den vergess ich immer.
Spätestens auf der Mineralia wirst was finden.
Aber :dadr: dass du am Samstag fündig wirst.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Di 13. Sep 2011, 12:49

Bis zur Mineralia dauerts ja noch soooo lang :sad:

Mal schauen, vielleicht schaffe ich es unter der Woche noch.....
:danke2: fürs :dadr:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Di 13. Sep 2011, 20:11

Bine hat geschrieben:Aber :dadr: dass du am Samstag fündig wirst.



Dankeschön.

Aber wie kommst du auf Samstag? Bild
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon Bine » Di 13. Sep 2011, 20:48

Dachte du hättest Samstag geschrieben. :sehrpeinlich: :peinlich:
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
bernstein
Moderator
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Stein bei Medikamentenumstellung?

Beitragvon bernstein » Mi 14. Sep 2011, 08:02

Ist ja kein Problem :knuddel:

es kann ja wirklich sein, dass ich erst am Samstag dazu komme..... :mrgreen:
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.
(John Lennon)


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast