Steinkühlung während der schwülen Sommerhitze?

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3289
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon barbara » Do 10. Mai 2012, 06:37

Ojeee - es geht wieder los!

Die letzten Tage hat es hier sehr viel geregnet, und heute sollen es 27 Grad werden (Anfang der Woche waren es noch 11).

Diese Temperatur-Achterbahn macht mich meschugge.

Weiß jemand ausgleichende Steine?

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
artemisia
Harmoniekristall
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 16. Jun 2010, 19:31
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon artemisia » Do 10. Mai 2012, 07:09

Ich gehöre zwar nicht zu den Hitzegeplagten :wink: ,
aber wenn es dennoch mal zuviel werden sollte, werde ich in diesem Jahr meine Fluoritkette ausprobieren,
neben den schon bewährten Steinen wie Bergkristall, Aquamarin, Chalcedon - die haben mir bisher gut geholfen!
Und nicht zu vergessen: mein Danburit mit der glitzerkühlen Ausstrahlung!
artemisia
Das einzig Beständige ist der Wandel.

Benutzeravatar
azurita
Schamanendow
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 06:24
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon azurita » Do 10. Mai 2012, 07:36

Ich leide ja auch, wenn das Wetter so Achterbahn fährt.
Hitze als solche macht mir nicht unbedingt etwas aus, aber verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit kippe ich fast aus den Latschen.....
also das Wetter, was meistens vor einem Wetterumschwung kommt.

Dafür habe ich mir meine Wetterkette gemacht....auch gestern, als ich mich wie besoffen fühlte,
hat die Kette nach einer halben Stunde deutlich Wirkung gezeigt......und ich war dann nur noch schlapp im Sinne von müde.

Hier ist sie..........

Bild

gebänderter Chalcedon, Bergkristall und Sodalith
liebe Grüaßle
Rita



Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die Du siehst, sobald Du den Blick vom Ziel abwendest. — Henry Ford

Benutzeravatar
Susanne16
Feueropal
Beiträge: 169
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:08
Wohnort: NRW - Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Susanne16 » Do 10. Mai 2012, 13:11

Hallo azurita,

Deine Kette ist wunderschön!!! :habenwollen: :lol:

Diese "Mischung" von Steinen kenne ich noch nicht, werde sie aber mal ausprobieren. Ich habe zwar keine Kettenelemente, die ich so aufreihen kann, aber das müsste mit Anhängern auch gehen...
Ganz liebe Grüße

Susanne16

Benutzeravatar
azurita
Schamanendow
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 06:24
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon azurita » Fr 11. Mai 2012, 07:25

Meine neueste Errungenschaft ist auch zur hitzemäßigen Abschwächung geeignet, zB als "Eiswürfel"
in mein Wasserglas ( in Maßkruggröße :mrgreen: )......ein wasserklarer Fluorit, mit ganz zartgrüner Farbe
(so richtig will sie sich nicht einfangen lassen)

Bild

Bild
liebe Grüaßle
Rita



Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die Du siehst, sobald Du den Blick vom Ziel abwendest. — Henry Ford

Benutzeravatar
barbara
Fensterkristall
Beiträge: 3289
Registriert: So 24. Sep 2006, 22:13
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon barbara » Sa 12. Mai 2012, 06:34

Liebe Rita,

die Kette ist ein Traum! Ich kann mir vorstellen, dass sie sich an schwülen Tagen sehr gut trägt.

Und Dein Fluorit sieht wirklich eis-ig aus.

Fluorite wohnen auch einige bei mir, sie werden mich auch im Sommer weiter begleiten.

Liebe Grüße

barbara
Bild

Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen
Walt Disney (1901-1966)

Benutzeravatar
Siggu
Regenbogenkristall
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 15:11
Wohnort: Doolin
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Siggu » Sa 12. Mai 2012, 08:38

Liebe Rita,

die Kette ist echt schön, würde mir auch gut gefallen und der Fluorit :staun: ein Traumstückchen, dass sicherlich viel Abkühlung bringt!
Liebe Grüße
Siggu

Bild

Benutzeravatar
Susanne16
Feueropal
Beiträge: 169
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:08
Wohnort: NRW - Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Susanne16 » Sa 12. Mai 2012, 11:08

Hallo Rita,

Dein kristallklarer Fluorit ist wirklich ein Traum! Auf dem 2. Foto sieht man auch das zarte Grün, einfach nur wunderschön!!!
Ganz liebe Grüße

Susanne16

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Bine » Sa 12. Mai 2012, 11:34

Liebe Rita!

Der Fluorit ist echt :atraum: und man sieht richtig die Kühle, die er ausstrahlt.
Und das zarte Grün sieht man am 2. Foto schon gut.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
Moki
Schamanendow
Beiträge: 1170
Registriert: Di 26. Sep 2006, 14:45
Wohnort: NRW -Provinznest-
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Moki » Sa 12. Mai 2012, 13:53

Der Fluorit ist einsame Spitze :grin: :super: :habenwollen: :oops:
liebe Grüße
Moki
Bild
Charakter ist die Fähigkeit sich im Wege zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte
(ggg)

Benutzeravatar
Susanne16
Feueropal
Beiträge: 169
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:08
Wohnort: NRW - Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Susanne16 » Mi 16. Mai 2012, 22:25

Liebe artemisia,

ich habe mal Deinen Tipp befolgt und mir eine Fluoritkette gekauft. Jetzt muss es nur wieder warm werden, damit ich sie "testen" kann. Ich bin schon sehr gespannt... und werde dann später berichten, wie es war.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag!
Ganz liebe Grüße

Susanne16

Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 8940
Registriert: Di 19. Sep 2006, 07:09
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Bine » Do 21. Jun 2012, 11:54

Muss das mal nach oben schieben.
Bei uns ist's die letzten Tage echt extrem.

Gestern musste ich in die Stadt und hab mir unterwegs eine Short gekauft und gleich angezogen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. :schwitz:

Heute habe ich den gebänderten Chalcedon um und fühle mich damit zumindest im Büro ganz wohl.
Naja ich hab heute auch eine luftigere Hose an wie gestern, aber ich finde es ist trotzdem ein deutlicher Unterschied.
Mal schauen wie es mir heute noch beim Einkaufen geht.
Liebe Grüße
Bine
---------------------------

Bild

Benutzeravatar
nera
Morganit
Beiträge: 373
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 04:49
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon nera » Do 21. Jun 2012, 17:24

also liebe rita,
der fluorit................ :freundschaft:
toller kauf, gratuliere!!!
ich werde jetzt auch wieder meine fluoritkette herauskramen. derzeit trage ich eine
bergkristallkette ums handgelenk und sie kühlt zumindest meinen unterarm :wink:
liebe grüsse
nera

Benutzeravatar
azurita
Schamanendow
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 06:24
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon azurita » Do 21. Jun 2012, 17:39

Dankeschön an alle :knuddel: ..... :knuddel:

Der Stein hat zwar durch mich eine neue Adresse bekommen, aber warum sollen sich nicht auch andere Menschen an ihm erfreuen.
Ich betrachte ihn auch nur als geliehen, denn er wird noch existieren, wenn von mir nicht mal mehr ein Hauch zu sehen ist.........
liebe Grüaßle
Rita



Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die Du siehst, sobald Du den Blick vom Ziel abwendest. — Henry Ford

Benutzeravatar
Susanne16
Feueropal
Beiträge: 169
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:08
Wohnort: NRW - Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: steinkühlung während der schwülen sommerhitze?

Beitragvon Susanne16 » Fr 22. Jun 2012, 12:25

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es oft sehr schwül-warm, wenn der Himmel auch bedeckt ist, daher habe ich jetzt über längere Zeit immer meine (neue) Fluoritkette getragen. Wenn ich ehrlich sein soll..... ich habe nicht die geringste Linderung verspürt, leider. Ich wollte die Kette
auch erst mal eine Weile ausprobieren, denn nach 2-3 Tagen kann man manchmal nicht sagen, ob sie hilft oder nicht. In meinem
Fall hat sie leider nicht geholfen, obwohl ich die zarten Farben des Fluorits sehr mag. Jedenfalls bleibt mir noch eine schöne Kette,
die ich sehr gerne trage und die auch farblich gut zu meinen Klamotten passt.

Gestern habe ich dann meinen geliebten Ametrin-Anhänger getragen. Obwohl mir Ametrin bei der Hitze und Schüle immer
geholfen hat, war auch diesmal nicht wirklich was zu spüren. Ich vermute mal, dass sich mein Körper durch die Erkrankungen
und Medikamente verändert hat und die Steine dadurch auch eine veränderte Wirkung zeigen...

Ich wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende!
Ganz liebe Grüße

Susanne16


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron