Unruhe/Harndrang

Alles über Wirkungen und eventuelle Nebenwirkungen der Heilsteine

Moderator: Forumsteam

nicosp
Kieselstein
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 16:09
Kontaktdaten:

Unruhe/Harndrang

Beitragvon nicosp » Mo 25. Mär 2019, 16:13

Liebes ForumsbenutzerInnen und -benutzer

Ich hoffe, hier Tipps für meine 10-jähige Tochter zu kriegen. Sie leidet abends unter innerer Unruhe/Anspannung und verspürt oft einen Harndrang, ohne dass sich Harn lösen würde. Auch fällt ihr das Einschlafen oft schwer. Gründe dafür (z.B. Stress in der Schule) kann sie keine nennen. Gerne möchte ich es mal mit einem Heilstein probieren. Habt ihr spezifische Empfehlungen? Auch betreffend der Anwendung (z.B. wo auflegen)?

Mit besten Grüsse

Nico Spahni

Benutzeravatar
Morgaine999
Regenbogenkristall
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 14:24
Kontaktdaten:

Re: Unruhe/Harndrang

Beitragvon Morgaine999 » Mo 25. Mär 2019, 20:06

Auf alle Fälle sollte zu allererst der Urologe aufgesucht werden und abgklärt werden, dass es nichts körperliches ist!
LG Morgaine

Benutzeravatar
Junikind
Lapislazuli
Beiträge: 711
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 17:40
Kontaktdaten:

Re: Unruhe/Harndrang

Beitragvon Junikind » Di 4. Jun 2019, 21:21

Sehe ich genauso. Bitte kläre erst ab ob keine Blasenentzündung oder ähnlicher Vorliegt. Wenn dies abgeklärt ist geben wir gerne Hinweise.
Lg
Junikind

stoeger1994
Kieselstein
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Jun 2019, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Unruhe/Harndrang

Beitragvon stoeger1994 » Do 13. Jun 2019, 18:01

Grüß euch :)
Natürlich muss das zuerst vom Arzt festgestellt werden ob etwas organisches vorliegt.
Gegen Unruhe finde ich eine Mischung aus Amethyst, Amazonit, Kabamba Jaspis und schwarzen Turmalin einfach großartig, wichtig ist dabei, dass sie keinen Arzt ersetzen soll und auch nicht kann, sondern als ergänzende Unterstützung gesehen werden soll.


Da mir persönlich die Heilsteinkunde wirklich sehr geholfen hat, habe ich vor kurzem ein kleines Projekt gestartet,
mein eigener kleiner Onlineshop


Lg aus Wels Christoph Stöger


Zurück zu „Heilsteinkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron